Seiteninhalt

Jugendmusikschule Leonberg

Herzlich willkommen an der Jugendmusikschule.

Aktuelle Situation an der Jugendmusikschule 

Bitte beachten Sie: Die Verwaltung der Jugendmusikschule ist aktuell für den Publikumsverkehr geschlosssen. Sie erreichen uns telefonisch während unserer Sprechzeiten.


Regelungen der Jugendmusikschule Leonberg unter Pandemiebedingungen ab dem 7. Juni 2021

Die Landesregierung von Baden-Württemberg hat am 03.06.2021 eine neue Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) veröffentlicht. Sie tritt am 07.06.2021 in Kraft.

Die neue Corona-Verordnung erhält erfreulicherweise wichtige neue Lockerungen sowie neue Öffnungsperspektiven für den Präsenzunterricht der Jugendmusikschule Leonberg ab 07.06.2021:

  • Unterricht von bis zu 20 Personen ist in allen Fächern gestattet, auch in Blasinstrumenten und Gesang.

  • Das Abstandsgebot von 1,5 m (bei Blasinstrumente- und Gesangunterricht 2 m) und die Maskenpflicht sind weiterhin einzuhalten.

  • Für das Betreten der Räume der Jugendmusikschule und die Teilnahme am Präsenzunterricht sind für alle Personen ab dem vollendeten 6. Lebensjahr der Nachweis eines negativen Corona-Tests in Form eines Schnelltestes, eines PCR-Testes oder eines ähnlichen Formates, der von fachkundiger dritter Seite bescheinigt wurde, mit negativem Testergebnis erforderlich, sofern keine abgeschlossene Impfung oder ein Genesenennachweis vorliegen. Ein negativer Selbsttest reicht nicht aus.

  • Für die Musikschüler/innen, die zugleich Schüler/innen an einer öffentlichen oder einer Schule in privater Trägerschaft regelmäßig auf das Corona-Virus getestet werden, ist die Vorlage eines von ihrer Schule bescheinigten negativen Tests, der maximal 60 Stunden zurückliegt, ausreichend.

  • Musikschüler/innen, die nicht regelmäßig an einer öffentlichen oder einer Schule in privater Trägerschaft getestet werden, benötigen für die Teilnahme am Präsenzunterricht einen tagesaktuellen Nachweis (maximal 24 Stunden zurückliegend) eines negativen Coronatests, sofern sie kein Impf- oder Genesenennachweis vorlegen können.

Bitte zeigen Sie Ihrer Lehrkraft den für Sie zutreffenden Nachweis gleich zu Beginn der Unterrichtsstunde, die dessen Vorliegen entsprechend dokumentiert. Den Nachweis können Sie dann zur eventuellen weiteren Verwendung wieder mitnehmen.

Wir wissen, dass die Nachweispflicht für alle Beteiligten mit Aufwand verbunden ist. Diesen nehmen wir jedoch im Interesse der weiteren Öffnungsschritte und nachhaltigen Pandemiebekämpfung gern in Kauf.

Unsere Lehrkräfte gestalten den Unterricht gemäß den Regelungen der Corona-Verordnung. Über alles Weitere werden Sie umgehend von Ihrer Lehrkraft informiert.   

Das Sekretariat der Jugendmusikschule Leonberg ist zu den regulären Sprechzeiten gern telefonisch oder per Mail für Sie erreichbar unter 07152 990-1471 und jms@leonberg.de.

Wir erleben derzeit eine sehr dynamische Situation. Bitte lesen Sie daher regelmäßig die Informationen, die auf der Homepage der Jugendmusikschule eingestellt werden. Selbstverständlich informieren wir Sie schnellstmöglich, sobald es weitere Lockerungen gibt.

Wir danken herzlich für Ihr Verständnis in dieser besonderen Situation, bleiben Sie gesund!

Ein musikalischer Gruß für Sie


Nehmen Sie sich eine kleine musikalische Auszeit mit unserem Probenmitschnitt des Kammerensembles der Jugendmusikschule Leonberg und des Jugendsinfonieorchester.

Sie probten nach dem Lockdown mit großer Freude zunächst in der Steinturnhalle und möchten mit diesem musikalischen Gruß diese Freude mit Ihnen teilen. Weitere Filme und Hörproben finden Sie hier.


Jugendmusikschule Leonberg, das bedeutet
  • über 1500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • über 40 professionelle Musiklehrerinnen und Musiklehrer mit künstlerischem und musikpädagogischem Hochschulstudium

  • Unterricht in 26 Fächern und 21 Ensembles von der Musikepoche der Renaissance bis zur Heavy Metal-Band "Metallica"

  • über 70 Konzerte und Auftrittsmöglichkeiten pro Jahr

  • Qualität seit über 50 Jahren nach den Richtlinien des Verbands deutscher Musikschulen

 
Individuell und maßgeschneidert
Jeder Mensch ist musikalisch und hat die passende Förderung verdient. Der Unterricht der Jugendmusikschule
  • reicht von Eltern-Kind-Gruppen und Rhythmik über Einzel- und Gruppenunterricht in zahlreichen Instrumentalfächern (2 - 4 Schülerinnen bzw. Schüler) bis zum Erwachsenenunterricht,

  • ist geeignet für alle Musikinteressierten vom Hobbymusiker bis zum angehenden Musikstudenten.