Seiteninhalt

Jugendmusikschule Leonberg

Herzlich willkommen an der Jugendmusikschule



 


Aktuelle Corona-Regelungen der Jugendmusikschule Leonberg

Mit der Verordnung vom 1. April 2022 des Landes Baden-Württemberg sind die meisten bisherigen Maßnahmen zum Infektionsschutz gegen das Coronavirus weggefallen.

Für Musik-, Kunst- und Jugendkunstschulen wurden ab dem 3. April 2022 alle bedeutenden pandemiebedingten Einschränkungen aufgehoben und die Gebäude der Musikschule sind ohne Einschränkung zu den Öffnungszeiten und während des Unterrichts geöffnet.

Der eindrücklichen Empfehlung des Kultusministeriums zur Vorsicht folgend und zum Schutz unserer Schülerinnen, Schüler und Lehrbeauftragten, erlässt die Jugendmusikschule Leonberg auf Grundlage ihres Hausrechts einen Hygieneplan, der seit dem 16. Mai 2022 Gültigkeit hat.



Im Folgenden eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte

In den Gebäuden der Jugendmusikschule gilt mit Stand 16.5.2022:

  • Ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz wird empfohlen. Beim Unterricht in Kooperation mit allgemeinbildenden Schulen gelten die Regeln der jeweiligen Schule
  • Der Mindestabstand von 1,50 m ist einzuhalten.
  • Bei Krankheitszeichen (z. B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen Gliederschmerzen) gilt es, zu Haus zu bleiben.
  • Die festgelegte Personenobergrenze für die Unterrichtsräume darf nicht überschritten werden.
  • Zwischen den Unterrichtseinheiten, also beim Wechsel der Schülerinnen und Schüler erfolgt eine Stoßlüftung der Unterrichtsräume von mindestens 5 Minuten.
  • Der Aufenthalt in den Gebäuden der Jugendmusikschule ist auf den unbedingt notwendigen Zeitraum zu begrenzen.
  • Soweit möglich, sollten Schülerinnen und Schüler nur bis zur Eingangstür des Musikschulgebäudes begleitet werden.

Alle geltenden Regelungen entnehmen Sie bitte dem Hygieneplan.

Wir hoffen, dass wir mit der Beibehaltung der Schutzmaßnahmen Infektionen vorbeugen können und durch den Schutz der Mitarbeitenden der Unterricht in Präsenz mit möglichst wenig Krankheitsausfällen stattfinden kann.

Vielen Dank für Ihre Kooperation!


 

Ein musikalischer Gruß für Sie

Nehmen Sie sich eine kleine musikalische Auszeit mit unserem Probenmitschnitt des Kammerensembles der Jugendmusikschule Leonberg und des Jugendsinfonieorchester.

Sie probten nach dem Lockdown mit großer Freude zunächst in der Steinturnhalle und möchten mit diesem musikalischen Gruß diese Freude mit Ihnen teilen. Weitere Filme und Hörproben finden Sie hier.


Jugendmusikschule Leonberg, das bedeutet

  • über 1500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • über 40 professionelle Musiklehrerinnen und Musiklehrer mit künstlerischem und musikpädagogischem Hochschulstudium

  • Unterricht in 26 Fächern und 21 Ensembles von der Musikepoche der Renaissance bis zur Heavy Metal-Band "Metallica"

  • über 70 Konzerte und Auftrittsmöglichkeiten pro Jahr

  • Qualität seit über 50 Jahren nach den Richtlinien des Verbands deutscher Musikschulen


Individuell und maßgeschneidert

Jeder Mensch ist musikalisch und hat die passende Förderung verdient. Der Unterricht der Jugendmusikschule

  • reicht von Eltern-Kind-Gruppen und Rhythmik über Einzel- und Gruppenunterricht in zahlreichen Instrumentalfächern (2 - 4 Schülerinnen bzw. Schüler) bis zum Erwachsenenunterricht,

  • ist geeignet für alle Musikinteressierten vom Hobbymusiker bis zum angehenden Musikstudenten.