Seiteninhalt

Jugendmusikschule Leonberg

Herzlich willkommen an der Jugendmusikschule.

Jugendmusikschule setzt Unterricht unverändert fort

Veranstaltungen müssen abgesagt werden. Wo es möglich ist, werden Probenmitschnitte online angeboten. Der Unterrichtsbetrieb der Jugendmusikschule läuft seit Montag, 2. November unter den gleichen Bedingungen, wie sie am letzten Tag vor den Herbstferien bestanden. Alle bisherigen Hygienebestimmungen gelten weiterhin, so etwa die bisherigen Lüftungs- und Abstandsregeln und Obergrenzen der Teilnehmerzahl. Die Gesundheit aller Beteiligten ist uns wichtig, daher achten wir weiterhin auf die gewissenhafte Einhaltung aller Regelungen.

Angebote in schulischen Räumen und Bildungskooperationen Auch die Angebote der Jugendmusikschule in schulischen Räumen können unter den bisher geltenden Regeln weiter stattfinden. Ebenso dürfen Bildungskooperationen der Jugendmusikschule mit Schulen und Kitas wie vor den Herbstferien weiter im Rahmen der Bestimmungen in der Corona-Verordnung Schule bzw. Corona-Verordnung Kita stattfinden.

Keine Veranstaltungen mit Publikumsverkehr Allerdings sind bis zunächst zum 30. November 2020 sämtliche Veranstaltungen der Jugendmusikschule mit Publikumsverkehr untersagt. Hierzu zählen auch das Kinderkonzert und das Stadtkirchenkonzert sowie alle Klassenvorspiele. Die Jugendmusikschule bietet, wo es möglich ist, Proben-Mitschnitte online an.

Hintergrund Analog zu Kitas und Schulen ist auch den baden-württembergischen Musik- und Kunstschulen als Einrichtungen der kulturellen Jugendbildung der Betrieb weiterhin erlaubt. Die seit dem 23.10.2020 geltende Corona-Verordnung Musik-, Kunst- und Jugendkunstschulen wurde nicht geändert.



Ein musikalischer Gruß für Sie
Nehmen Sie sich eine kleine musikalische Auszeit mit unserem Probenmitschnitt des Kammerensembles der Jugendmusikschule Leonberg und des Jugendsinfonieorchester.

Sie probten nach dem Lockdown mit großer Freude zunächst in der Steinturnhalle und möchten mit diesem musikalischen Gruß diese Freude mit Ihnen teilen. Weitere Filme und Hörproben finden Sie hier.

Wiedereinstieg der Jugendmusikschule in den Präsenzunterricht

Präsenzunterricht unter strengsten Hygienemaßnahmen

Die Jugendmusikschule Leonberg kann wieder in den meisten Fächern Präsenzunterricht durchführen. Dies erlaubt die aktuelle Landesgesetzgebung unter Auflagen und strengsten Hygienemaßnahmen (Hygieneplan).

Seit dem 1.7.2020 ist in allen elementaren, instrumentalen und vokalen Unterrichtsfächern der Musikschule neben dem Einzelunterricht auch der Gruppenunterricht mit bis maximal 20 Personen wieder erlaubt.

Auch in den Ensemble- und Ergänzungsfächern ist wieder Gruppenunterricht mit bis maximal 20 Personen zulässig.

In Unterrichtsangeboten und Ensembles, in denen momentan noch kein regulärer Präsenzunterricht stattfinden kann, unterrichten die Lehrkräfte der Jugendmusikschule weiterhin virtuell, mit pädagogischem Herzblut und Kreativität.

Beratung nun auch wieder ohne Terminvereinbarung
Zu unseren Öffnungszeiten können Sie sich gerne im Sekretariat beraten lassen. Bitte betätigen Sie an der Eingangstüre die Klingel.
Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist erforderlich. Die üblichen Corona-Verhaltensregeln sind einzuhalten.
Zudem muss sich registriert werden, um - mit Blick auf das weitere Infektionsgeschehen - nachvollziehen zu können, wer sich wann in der Jugendmusikschule aufgehalten hat und ggf. Kontakt aufnehmen zu können. Nach vier Wochen werden die erhobenen Daten vernichtet.


Aktuelle Informationen zum Corona-Virus stellen wir unter www.leonberg.de/corona bereit.
Jugendmusikschule Leonberg, das bedeutet
  • über 1500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene

  • über 40 professionelle Musiklehrerinnen und Musiklehrer mit künstlerischem und musikpädagogischem Hochschulstudium

  • Unterricht in 26 Fächern und 21 Ensembles von der Musikepoche der Renaissance bis zur Heavy Metal-Band "Metallica"

  • über 70 Konzerte und Auftrittsmöglichkeiten pro Jahr

  • Qualität seit über 50 Jahren nach den Richtlinien des Verbands deutscher Musikschulen

 
Individuell und maßgeschneidert
Jeder Mensch ist musikalisch und hat die passende Förderung verdient. Der Unterricht der Jugendmusikschule
  • reicht von Eltern-Kind-Gruppen und Rhythmik über Einzel- und Gruppenunterricht in zahlreichen Instrumentalfächern (2 - 4 Schülerinnen bzw. Schüler) bis zum Erwachsenenunterricht,

  • ist geeignet für alle Musikinteressierten vom Hobbymusiker bis zum angehenden Musikstudenten.