Seiteninhalt

Ratsinformationssystem

Reduzieren

Sachverhalt:

 

Anfrage aus dem Sozial- und Kultusausschuss vom 19.02.2020

 

Herr Werbke bittet um Auskunft, wie sich die Stadt am diesjährigen Programm der KZ-Gedenkstätteninitiative beteiligen werde.

 

Sachverhalt mit der Stellungnahme der Verwaltung

Auf Grund der aktuellen Situation entfällt die Jubiläumsveranstaltung am 09.05.2020 und könnte nächstes Jahr durchgeführt werden.

 

Grundsätzlich beträgt die finanzielle Beteiligung der Stadt Leonberg an der Jubiläumsveranstaltung max. 15.000 €. Diese Mittel werden für das Haushaltsjahr 2021 veranschlagt.

 

Das Programm sowie der Ablauf werden durch die KZ-Gedenkstätteninitiative erstellt. Neben einem Grußwort des Oberbürgermeisters ist ein Empfang im Rathaus geplant. Dabei tritt die Stadtverwaltung als Mitveranstalter auf und plant keine weiteren parallelen Aktivitäten.

 

Loading...