Seiteninhalt

Ratsinformationssystem

Reduzieren

Sachverhalt:

 

Anfrage aus dem Sozial- und Kultusausschuss vom 19.02.2020

 

Herr Werbke erklärt, dass man in der Adventszeit in der Stadt Leonberg nicht überall den Eindruck bekäme, dass bald Weihnachten sei. Im Stadtmarketing solle überlegt werden, wie der Belforter Platz in der Weihnachtszeit bespielt werden könne.

 

Stellungnahme der Verwaltung

Nach dem Besuch der Christmas World, Weltleitmesse für Festschmuck und -illumination am 27. Januar 2020, wird momentan seitens des Citymanagements in Abstimmung mit dem Tiefbauamt ein Weihnachtsbeleuchtungskonzept erarbeitet.

 

Im Fokus stehen neben dem Engelbergturm innerstädtisch die Carl-Schmincke-Straße sowie die Stadtachse Eltinger Straße vom bereits beleuchteten Leo-Center bis zur Altstadt.

 

Besondere Berücksichtigung soll in diesem Bereich der Belforter Platz finden. Aktuell finden Gespräche mit zwei namhaften Herstellern statt, um nach der ersten Ideensammlung eine visuelle Lichtkonzeptionsplanung nebst Kostenaufstellung der einzelnen Punkte mit einem Hersteller zu vereinbaren. Neben Beleuchtungsmöglichkeiten wäre auch eine direkte Bespielung des Belforter Platzes, zum Beispiel durch eine „Lebendige Krippe“, eine Option.

 

Loading...