Zum Aktivieren des Google-Übersetzers bitte klicken. Wir möchten darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Google übermittelt werden.
Mehr Informationen zum Datenschutz
Quickmenu
Historische Leonberger Altstadt © Vilja Staudt
Seiteninhalt
15.05.2024

Kita West an der Schweizermühle fertiggestellt

In der Kita West wird gespielt, getobt, und viel gelernt. Die neuen Räumlichkeiten konnten Anfang April bezogen werden. 

Kita West

 

Neue Kindertagesstätte bezogen

Wenn Sandra Fink über die neue Kita West an der Schweizermühle spricht, kommen ihr die Tränen: "Es ist so wundervoll hier. Es freut mich besonders für die Kinder und die Eltern, dass sie hier so viele tolle Möglichkeiten bekommen haben." Bis dahin war es allerdings ein langer Weg. Dreieinhalb Jahre waren Fink und ihre Schützlinge in einer Interimskita in Eltingen untergebracht. "Es hat gut funktioniert. Und doch ist es jetzt schön hier zu sein."

Dass die Anlage an der Schweizermühle neu realisiert wird, hatte der Gemeinderat Anfang 2018 entschieden. Die Genehmigung der Gesamtmaßnahme erfolgte eineinhalb Jahre später, im Oktober 2019. Die Baugenehmigung erfolgte im Januar 2021. Die Bagger rollten sieben Monate später an. 

Seit April in Betrieb

Seit 2. April springen Kinder durch die großzügigen Räumlichkeiten der neuen Kindertagesstätte. In einem Kreativraum können sie beispielsweise malen und basteln, während es in einem Raum für Naturwissenschaften etwa um das Kennenlernen des menschlichen Körpers und Experimente geht. Wenn die Kinder hungrig werden, können sie im Bistro gemeinsam mit ihren Erzieherinnen und Erziehern etwas Leckeres kochen. Dazu gehört natürlich auch das Schnippeln und Aufräumen nach dem Essen.

"Von den Eltern habe ich positives Feedback bekommen", erinnert sich Sandra Fink. Mama und Papa stehen nun ohnehin mehr im Mittelpunkt. Denn: Die Kita hat in ihrem Konzept Elternbereiche eingerichtet. Dort haben sie die Möglichkeit, selbstorganisierte Gruppen mit unterschiedlichen Schwerpunktthemen zu bilden. Sandra Fink ist dankbar für diese Chance. Gemeinsam mit ihrem Team will sie einen Ort zum Wohlfühlen schaffen. "Ich finde es toll, dass die Stadt diesen Wunsch von uns und den Eltern erfüllen konnte. Vielen, vielen Dank", sagt Sandra Fink. Auch das gesamte Team vom Gebäudemanagement der Stadt Leonberg freut sich über die Fertigstellung der Kita West. 

Außenbereich noch in Arbeit

Obwohl die Kinder Anfang April eingezogen sind, gibt es an einigen Orten noch kleinere Baustellen. Die Außenanlagen mit Spielplatz und Sonnensegeln sind noch nicht fertiggestellt. Genau wie die Parkplätze vor dem Haus. Alles soll aber bis voraussichtlich Ende Mai fertig sein. Dann können die Kinder nicht nur in den Innenräumen spielen, sondern auch draußen die neue Kita West erobern. 

Daten und Fakten

  • 6-gruppige Kita für 105 Kinder (zwei Krippengruppen, drei Ganztags- und eine Regel-Gruppe)
  • vier 3-Zimmer Wohnungen als zurückgesetztes Staffelgeschoss
  • Massivbau
  • Nutzfläche: 1.105 Quadratmeter
  • Wohnfläche: 368 Quadratmeter
  • Kita-Außenspielflächen (rund 1.000 Quadratmeter) an Nord-, West- und Südseite des Gebäudes
  • Luft-Wärmepumpe
  • Photovoltaik-Anlage
  • Gesamtkosten 7,9 Millionen Euro

 

 

Favoriten