Seiteninhalt

Corona-Fall an Ostertag-Realschule aufgetreten 

Am späten Mittwochabend, den 4. November wurde an der Ostertag-Realschule ein bestätigter Covid-19-Fall bekannt. Die Eltern der betroffenen Schulklasse wurden umgehend informiert.

Gezielte Nachverfolgung der Kontakte

Am späten Mittwochabend, den 4. November wurde an der Ostertag-Realschule ein bestätigter Covid-19-Fall bekannt. Die Eltern der betroffenen Schulklasse wurden umgehend informiert.

Die Schülerinnen und Schüler der betroffenen Klasse besuchten am darauffolgenden Donnerstag die Schule vorsorglich nicht. In enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt und nach gezielter Nachverfolgung der Kontakte wurde am Donnerstag für eine Teilgruppe der Schulklasse sowie für eine Lehrkraft eine 14-tägige Quarantäne angeordnet.

Nicht betroffene Schülerinnen und Schüler wieder im Präsenzunterricht

Die zweite Teilgruppe der Schulklasse nimmt seit dem heutigen Freitag wieder am Präsenzunterricht teil.