Seiteninhalt

Bauernhausmuseum Gebersheim

Im Leonberger Ortsteil Gebersheim konnte einer der letzten großen Bauernhöfe des Strohgäus als Museum erhalten werden. Das Museum wurde 1995 eröffnet.
 
Beim Besuch des Museums unternimmt man eine spannende Zeitreise durch die Geschichte seit 1616, als das Haus als Pfarrhaus in Leonberg gebaut wurde. Die Zeitreise endet im Jahr 1986 als der letzte Bewohner starb.

Zahlreiche Veranstaltungen und Sonderausstellungen zum bäuerlichen Leben, traditionellen und modernen Handwerk und Kunstausstellungen auf dem weitläufigen Gelände und in der Veranstaltungsscheune ergänzen die Dauerausstellung.

Bittte beachten Sie:
Das Bauernhausmuseum in Gebersheim bleibt voraussichtlich bis Mai nächsten Jahres geschlossen. Auf der Museumswiese und in dem Museum können aufgrund der geltenden Auflagen infolge des Corona-Virus keine Veranstaltungen durchgeführt werden.

Informationen zum Corona-Virus stellen wir unter www.leonberg.de/Corona für Sie bereit.


Ausführliche Informationen

Ausführliche Informationen zum Bauernhausmuseum Gebersheim finden Sie auf der Website des Fördervereins unter www.bauernhausmuseum.com