Seiteninhalt

Öffnung von Einbahnstraßen entgegen der Fahrtrichtung für Radfahrer

Die bereits 2009 vorgenommene Überprüfung aller Einbahnstraßen in Leonberg und den Teilorten kam bei einigen

Einbahnstraßen zu dem Ergebnis, dass diese für den Radfahrer entgegen der Fahrtrichtung freigegeben werden können. Das Ergebnis dieser Überprüfung wurde bereits am 6. Oktober 2009 in der Radwegekommission vorgestellt.
 
Die Anordnung zur entsprechenden Beschilderung der Einbahnstraße wurde Mitte Oktober vom Ordnungsamt vorgenommen. Die Umsetzung dieser Anordnungen ist abgeschlossen. Die Kosten sind als gering einzustufen bei einer gleichzeitig großen Wirkung für den Radverkehr, da lästige Umwegfahrten entfallen.