Seiteninhalt
06.09.2022

Bei den Rovinjer Tagen die Städtefreundschaft pflegen

Eine Delegation aus der kroatischen Partnerstadt Rovinj besucht Anfang Oktober die Engelbergstadt. Auf die Gäste um Rovinjs Bürgermeister Marko Paliaga wartet ein vielfältiges Programm. Leonbergerinnen und Leonberger sind herzlich zu zwei Veranstaltungen eingeladen. 

Die malerische Altstadt von Rovinj

Die malerische Altstadt von Rovinj

 

Partnerstadt zu Gast im Ländle

Seit 32 Jahren sind die Städte miteinander – auch urkundlich – verflochten. Die Zusammenarbeit und die Verbundenheit zwischen Leonberg und Rovinj greifen jedoch viel tiefer. Um die Partnerschaft gebührend zu feiern, findet alle zwei Jahre im Wechsel entweder in Rovinj oder in Leonberg ein Treffen statt. 2022 ist die Engelbergstadt an der Reihe.

Die Delegation aus Kroatien reist am Donnerstagabend, 6. Oktober, mit dem Bus in Leonberg an. Am Freitag und Samstag erwartet die Delegation ein buntes Programm, unter anderem eine Besichtigung der laut Betreiber größten Kinoleinwand der Welt im IMAX, eine Führung durch die Leonberger Altstadt und das Kloster Maulbronn. Am Freitag und Samstag sind alle Leonbergerinnen und Leonberger eingeladen, gemeinsam mit den Vertreterinnen und Vertretern aus Kroatien Zeit zu verbringen. 

Chorkonzert in der Stadtkirche und Feuerwehrfest

Am Freitagabend, 7. Oktober, 19.30 Uhr, gibt der Rovinjer Chor "Rubino" ein gemeinsames Konzert mit dem Leonberger Projektchor "Camerata Vocaleo" in der Stadtkirche. Der Eintritt ist frei. Am Samstagmittag ist dann auf dem Marktplatz beim "Tag der Feuerwehr" ab 14 Uhr einiges geboten. Verschiedene Feuerwehrfahrzeuge sind ausgestellt und können begutachtet werden. Der Schalmeienzug der Feuerwehr Leonberg spielt auf. Neben der offiziellen Übergabe eines Feuerwehrfahrzeuges an die Rovinjer Feuerwehr um 15 Uhr finden ab 16 Uhr aktuelle Feuerwehrübungen und als Höhepunkt eine Übung mit historischem Gerät statt. Am Stand der Jugendfeuerwehr finden Interessierte ab 14 Uhr Informationen und Dokumentationen über die Partnerschaft mit der Rovinjer Feuerwehr. 

Für Bewirtung ist gesorgt

Die beiden Altstadt-Gastronomiebetriebe "Bistro Domizil" und "Restaurant M5" sorgen an einem gemeinsamen Bewirtungsstand direkt auf dem Marktplatz für das leibliche Wohl der Gäste. Neben alkoholfreien Kaltgetränken und Bier ist ein Feuerwehr-Cocktail geplant. Speisen erhält man auf die Hand. Hier wird es ein leckeres Angebot für jeden Geschmack geben – mit Fleisch, vegetarisch und vegan.

Viele persönliche Kontakte verbinden Rovinj und Leonberg, die insbesondere durch den Austausch zwischen jungen Sportlerinnen und Sportlern, Musikerinnen und Musikern sowie Schülerinnen und Schülern beider Gymnasien lebendig bleiben. Die gemeinsame Sprache ist Italienisch, da Rovinj einen großen italienischstämmigen Bevölkerungsanteil hat. Das italienische Gymnasium der kroatischen Partnerstadt hält mit dem Leonberger Johannes-Kepler-Gymnasium (JKG) eine lose Verbindung. Dieser Austausch wird seit 1995 gepflegt. 2022 kommen 18 Rovinjer Schülerinnen und Schüler nach Deutschland und werden am JKG-Unterricht teilnehmen. Außerdem besuchen sie das Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart und bekommen eine Altstadtführung in Leonberg. Alle Jugendlichen werden privat untergebracht.