Seiteninhalt

Leonberg als Projektkommune im Bundes-Förderprogramm "Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren"

Für die Planung einer attraktiven Innenstadt erhält die Stadt eine Förderung des Bundesministeriums im Rahmen des Förderprogramms "Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren".

Mit dem eingereichten Projektantrag wird das Ziel einer strategischen Vernetzung der Innenstadtzentren Alt-Eltingen, Neuköllner Platz/Römerstraße und historische Altstadt Leonberg zu einer attraktiven und zukunftsfähigen Innenstadt verfolgt. Nutzungsmischung und Innenentwicklung sind dabei wichtige Notwendigkeiten, um Erlebnisräume mit vielfältigen Versorgungs-, Event- und Kulturangeboten in der Innenstadt zu schaffen und mit Grün- und Freiräumen, Verkehrsräumen (Parken, Fuß-, Rad- und öffentlicher Nahverkehr) sowie anderen räumlichen Nutzungen (unter anderem auch für Wohnen und Bildung) sinnvoll zu verzahnen. Neben der räumlich-fachlichen Vernetzung der Innenstadt soll eine lokale Partnerschaft aufgebaut werden.

Das Ergebnis des Förderprojektes in Leonberg ist eine Integrierte Innenstadtstrategie, die mit dem Integrierten Stadtentwicklungskonzept verzahnt wird.