Seiteninhalt
28.03.2022

Pläne zum neuen Wohngebiet in Warmbronn nehmen Fahrt auf

"Wohnen – Hinter den Gärten" soll ein zukunftsträchtiges, modernes Wohngebiet werden, in dem sich die Bewohnerinnen und Bewohner rundum wohlfühlen. Seit 2019 beschäftigen sich der Gemeinderat und die Verwaltung mit dem Planungsrecht für das Großprojekt. In der vergangenen Sitzung des Planungsausschusses wurde den Ratsmitgliedern nun ein neuer Meilenstein vorgestellt.

Wohnen hinter den Gärten: Bebauungsplan des neuen Wohngebiets in Warmbronn.

Wohnen hinter den Gärten: Bebauungsplan des neuen Wohngebiets in Warmbronn.  | © Stadtverwaltung Leonberg

 

In Wohngebieten von Morgen spielen die Gebäude selbst eine wichtige Rolle. Schließlich sind und bleiben die eigenen vier Wände der Lebensmittelpunkt, ein Schutzraum, in dem man sich eben wohlfühlt. Gerade für junge Familien, aber auch Seniorinnen und Senioren sowie Singles und Studierende wird aber die unmittelbare Umgebung immer wichtiger. Im Wohngebiet „Hinter den Gärten“ in Warmbronn hat sich das städtische Stadtplanungsamt dem Thema „Spielplatz- und Freiraumplanung“, wie es in der Behörde heißt, besonders gewidmet.

In der vergangenen Sitzung des Planungsausschusses, am Donnerstag, 24. Februar, stimmten die Rätinnen und Räte dem Vorschlag der Verwaltung zu, das Landschaftsarchitekturbüro SETUP aus Leonberg mit der Gestaltung der Freianlagen zu beauftragen. Zuvor wurden im Vergabeverfahren mehrere Angebote eingeholt. Insgesamt werden für die Planungsleistungen rund 33.000 Euro benötigt. Das endgültige Budget hängt von den in der Kostenschätzung zu ermittelnden Baukosten ab. 

Entwürfe werden ausgearbeitet

Aktuell wird die Entwurfsplanung für die Erschließungsanlagen (Verkehrsflächen, Ver- und Entsorgung) ausgearbeitet. Nach abschließender Abstimmung mit den Fachämtern und Behörden werden auf dieser Grundlage im nächsten Schritt der Bebauungsplanentwurf und die Unterlagen zur Erörterung der Grundstückszuteilung mit den Grundstückseigentümern überarbeitet. Anschließend wird das Bebauungsplanverfahren und das Umlegungsverfahren fortgeführt. Das Ziel der Stadtverwaltung ist es mit der Ausführungsplanung und Vergabe der Baumaßnahmen im Jahr 2023 zu beginnen.

 

Kontakt

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Belforter Platz 1
71229 Leonberg
 
Telefonnummer 07152 990-1011

Telefonnummer 07152 990-1021



Raum Rathaus Leonberg Belforter Platz, Zi. 05.14