Seiteninhalt
21.02.2022

Untere Burghalde für sieben Wochen gesperrt

Die Untere Burghalde wird zwischen dem 7. März und 22. April ab der Hausnummer 75 bis zur Einmündung Obere Burghalde zu bestimmten Uhrzeiten vollgesperrt. Auf Höhe der Hausnummer 73 ist die Untere Burghalde am 1. März vollständig gesperrt.

Straßensperrung wegen Baustelle

 

Gearbeitet wird von Montag bis Freitag zwischen 7 und 17 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten baut die Firma die Arbeitsstelle zurück. Autos können dann die Straße uneingeschränkt befahren.

Außerdem wird der betroffene Straßenabschnitt nicht an einem Stück gesperrt. Die Arbeiten erfolgen lediglich in mehreren Abschnitten. Fußgänger haben während der gesamten Bauzeit genug Platz, um an der Arbeitsstelle vorbeizulaufen. Der Grund für die Verkehrseinschränkungen sind Tiefbauarbeiten, die für Kabelverlegungen wichtig sind.

Am 1. März wird der Baukran auf Höhe der Hausnummer 73 abgebaut. Die schmale Straße ist zwischen 7 und 17 Uhr vollgespertt. Damit die Anfahrt problemlos möglich ist, werden ab der Einmündung Stuttgarter Straße bis zur Hausnummer 73 Haltverbote eingerichtet. Fußgänger können an der Baustelle vorbeilaufen.


 

Kontakt

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Belforter Platz 1
71229 Leonberg
 
Telefonnummer 07152 990-1011

Telefonnummer 07152 990-1021



Raum Rathaus Leonberg Belforter Platz, Zi. 05.14