Seiteninhalt
19.12.2021

Der Engelbergturm wird weihnachtlich beleuchtet 

Ab Donnerstag, 23. Dezember, bis Donnerstag, 6. Januar, wandelt sich die weiße Ausleuchtung des Engelbergturms in ein stimmungsvolles Rot.

Damit soll – wie im vergangenen Jahr – der Stadt ein festlicher Glanz verliehen werden. 

Im Jahr 2020 leuchtet der Engelbergtum zum ersten Mal weihnachtlich Rot

Im Jahr 2020 leuchtet der Engelbergtum zum ersten Mal weihnachtlich Rot

 

Zwei Wochen in strahlendem Rot

Wie bisher schaltet mit Eintritt der Dämmerung die Beleuchtung ein. Statt weißem Licht erstrahlt das Wahrzeichen der Stadt ab kommender Woche nun im weihnachtlichen Rot. Die Spitzfenster wirken dann wie eine Kerze auf dem Adventskranz.


Weiteres Highlight in der Innenstadt

In der Innenstadt wird es einen weiteren leuchtenden Höhepunkt geben: Die Leonberger Feuerwehr hat sich etwas Besonderes einfallen lassen und in Eigenleistung ein leuchtendes weihnachtliches Kunstwerk geschaffen. Dieser stimmungsvolle Weihnachtsgruß erstrahlt ab Donnerstag, 23. Dezember, auf dem Schlauchturm der Feuerwache.


Hintergrund

Die Ausleuchtung des Engelbergturms wird als Gemeinschaftsprojekt der beiden Leonberger Veranstaltungstechnik-Firmen "Sound & Light" und "mld" in Zusammenarbeit mit der Stadthalle und dem Citymanagement umgesetzt.


 

Kontakt

Nadja Reichert
Citymanagerin
Referat für Wirtschaftsförderung und Citymanagement

Belforter Platz 1
71229 Leonberg
 
Telefonnummer 07152 990-1016

Faxnummer 07152 99017-1016



Raum Rathaus Leonberg, Zimmer 05.07