Seiteninhalt
22.12.2021

Weihnachtsgruß des Oberbürgermeisters Martin Georg Cohn 

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, 

Weihnachtsgrüße des Oberbürgermeisters Martin Georg Cohn im Jahr 2021

Weihnachtsgrüße des Oberbürgermeisters Martin Georg Cohn im Jahr 2021  | © Stadt Leonberg

 

noch immer macht uns Corona unser Leben schwer. Das Jahr 2021 war für uns alle wieder ein Jahr voller Erwartungen, Entbehrungen und Herausforderungen. Und klar ist heute schon, dass uns das Virus weiter intensiv beschäftigen wird.

Doch obwohl der Blick auf das kommende Jahr unbeschwerter sein könnte, bin ich tief davon überzeugt, dass wir die Herausforderungen meistern werden – egal wie unmöglich und unlösbar uns Probleme vorkommen mögen. Dass Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, manchmal zweifeln, enttäuscht oder wütend sind, kann ich nachvollziehen. Auch mir geht es hin und wieder ähnlich. Das ist menschlich. Aber eines dürfen wir nicht tun: aufgeben.

Im vergangenen Jahr haben wir der Pandemie getrotzt, weil wir als Gesellschaft zusammengehalten haben. Wenn es nötig war, haben wir unsere Kontakte eingeschränkt, Maske getragen, sind auf Abstand gegangen. Das müssen wir auch weiterhin tun, um besonders gefährdete Gruppen zu schützen.

Mit Blick auf die Omikron-Variante des Coronavirus kommt eine neue Unbekannte auf uns zu, die möglicherweise wieder vieles erschweren wird. Aber gemeinsam und solidarisch werden wir auch dieser Variante vereint trotzen.

Ich bedanke mich für Ihr herausragendes Engagement, sei es beruflich, privat oder ehrenamtlich. Und ich bedanke mich für Ihr großartiges Durchhaltevermögen, das wir im Jahr 2022 brauchen werden. Mut macht mir, dass sich viele Menschen in Leonberg und darüber hinaus in diesem Jahr haben impfen lassen. Einige erhielten auch schon ihre Drittimpfung – zum Beispiel in unserem Pop-Up-Impfzentrum in der alten Post. Wichtig ist, dass wir in unserem Bekannten- und Freundeskreis gerade diejenigen überzeugen, die noch unentschlossen sind und der Impfung kritisch entgegenblicken. Scheuen Sie sich nicht davor untereinander ins Gespräch zu kommen, die Fakten zu nennen und andere von einer Impfung zu überzeugen. Unsere Gesellschaft darf sich nicht durch die Pandemie auseinanderdividieren lassen – im Gegenteil. Wir müssen zusammenhalten.

Zunächst wartet auf uns aber ein Weihnachtsfest. Ich wünsche Ihnen, dass Sie die Zeit im Kreise der engsten Familie genießen und Sie zur Ruhe kommen. Dass Sie viel Kraft für die kommenden Aufgaben schöpfen und Sie trotz der Umstände ein friedliches und gesegnetes Weihnachten begehen.

Für das neue Jahr wünsche ich Ihnen einen erfolgreichen Start, viel Schaffenskraft und vor allem Gesundheit.

Ihr


Martin Georg Cohn
Oberbürgermeister


 

 

 

Kontakt

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Belforter Platz 1
71229 Leonberg
 
Telefonnummer 07152 990-1011

Telefonnummer 07152 990-1021



Raum Rathaus Leonberg Belforter Platz, Zi. 05.14