Seiteninhalt
06.12.2021

Neue Corona-Verordnung gilt seit 4. Dezember 

Die Landesregierung hat die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) am 4. Dezember erneut geändert.

Die Änderungen sind in Kraft, es gilt weiterhin die Alarmstufe II. 

Corona-Virus: Aktuelle Verordnungen der Landesregierung (Foto: Jürgen Priewe - stock.adobe.com)

Corona-Virus: Aktuelle Verordnungen der Landesregierung (Foto: Jürgen Priewe - stock.adobe.com)  | © Jürgen Priewe - stock.adobe.com

 

Corona-Verordnung angepasst

Aufgrund der sich weiter zuspitzenden Lage haben sich Bund und Länder verständigt, die Corona-Maßnahmen nochmals zu verschärfen. Auch in Baden-Württemberg gelten ab Samstag, 4. Dezember 2021, zusätzliche Einschränkungen.

Die weiter steigenden Infektionszahlen und die steigende Zahl der Menschen, die mit COVID-19 intensivmedizinisch betreut werden müssen, erfordern weitergehende Maßnahmen zum Infektionsschutz.

Es gilt weiterhin die Alarmstufe II.

2G+: Testpflicht teils auch für Geimpfte und Genesene

In bestimmten Bereichen gilt 2G+. Das bedeutet, dass in bestimmten Fällen auch geimpfte und genesene Personen einen negativen Schnell- oder PCR-Test vorlegen müssen.

Ausgenommen davon sind unter anderem Personen, die bereits die 3. Impfung ("Booster-Impfung") erhalten haben.

Wie das Sozialministerium Baden-Württemberg heute erklärt, werden folgende Personengruppen ohne Boosterimpfung bezüglich ihres Immunzustandes Personen mit einer Boosterimpfung gleichgestellt:

  • Geimpfte mit abgeschlossener Grundimmunisierung, wenn seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung nicht mehr als sechs Monate vergangen sind,
  • Genesene, deren Infektion nachweislich maximal sechs Monate zurückliegt (Nachweis der Infektion muss durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis/PCR-Test erfolgen).

In der folgenden Übersicht sind alle Regeln und Ausnahmen erläutert.

Die aktuellen Regelungen auf einen Blick



Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie im Internet-Angebot der Landesregierung Baden-Württemberg.



 

Kontakt

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Belforter Platz 1
71229 Leonberg
 
Telefonnummer 07152 990-1011

Telefonnummer 07152 990-1021



Raum Rathaus Leonberg Belforter Platz, Zi. 05.14