Seiteninhalt
26.11.2021

Alternativprogramm zum Nikolausmarkt im ganz kleinen Rahmen 

Mit der seit Mittwoch, 24. November, geltenden neuen Corona-Verordnung sind echte Alternativen zum abgesagten Nikolausmarkt praktisch nicht mehr möglich.

Da von Kunsthandwerkern und Vereinen vieles für den ursprünglich geplanten Nikolausmarkt gebacken und hergestellt wurde, haben Citymanagement und Ordnungsamt nun Möglichkeiten geschaffen, damit diese Produkte unter Einhaltung der geltenden Corona- und Hygienevorgaben doch noch verkauft werden können. 

NIkolausmarkt auf Marktplatz

© Veranstalter

 

Absatzmöglichkeiten in kleinem Rahmen

So bieten am stimmungsvoll beleuchteten Marktplatz in der Leonberger Altstadt regionale Weihnachtsmarktbeschicker in zwei Verkaufshütten kunstgewerbliche Artikel an. Die Hütten öffnen dort am ersten und zweiten Wochenende im Advent, jeweils freitags von 16 bis 19 Uhr und samstags von 11 bis 18 Uhr.

Eine der Hütten bietet am ersten Wochenende, 26. und 27. November, selbstgemachte Handarbeiten an. Das sind etwa Dinkel- und Kirschkernkissen, Zirbenholzkissen, verschiedene Taschen sowie Babylätzchen, Krabbeldecken, Puppenwindeln und Windlichter. In der anderen Hütte stehen Deko- und Gebrauchsgegenstände, beispielweise Engelfiguren, aus vorwiegend regionalen Hölzern zum Verkauf.

Am zweiten Advents-Wochenende, 3. und 4. Dezember, werden neben selbstgemachten Handarbeiten auch mundgeblasene, handbemalte Glaskugeln und handgemachte Krippen aus Naturmaterialien verkauft.

Verkauf auf dem Wochenmarkt Steinstraße

An allen vier Advents-Samstagen bekommen zudem Leonberger Schulen, Kindertageseinrichtungen und Vereine die Möglichkeit, von 7 bis 11.30 Uhr auf dem Wochenmarkt in der Steinstraße selbst hergestellte Produkte, wie etwa Gebäck und Kuchen, zu verkaufen.

Der Lions-Club Solitude startet am 27. November mit selbstgebackenen Weihnachtsplätzchen.

Am 4. Dezember bietet das Kinderhaus Ezach selbstgebastelte weihnachtliche Deko und Kuchen an.

Weiter geht es am 11. Dezember mit dem Elly-Heuss-Knapp-Kindergarten, wo ebenfalls fleißig gebastelt und gebacken wurde.

Am 18. Dezember dürfen sich die Wochenmarktbesucher dort über Plätzchen und Bastelartikel der Marie-Curie-Schule freuen.



 

Kontakt

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Belforter Platz 1
71229 Leonberg
 
Telefonnummer 07152 990-1011

Telefonnummer 07152 990-1020



Raum Rathaus Leonberg Belforter Platz, Zi. 05.14




 

newsletter Meldungen

Mit unserem Newsletter erhalten Sie wöchentlich aktuelle Meldungen der Stadt Leonberg.

Newsletter abonnieren

RSS-Feed Nachrichten

Ihr Browser benötigt eine App/ein Add-On, um den RSS-Feed zu lesen (Bsp. Feedbro für Firefox).

Durch Scannen des QR-Codes bekommen Sie den Link zu unserem Nachrichten-RSS-Feed auf Ihr Smartphone und können ihn bei Bedarf in eine Feedreader-App kopieren.

www.leonberg.de/nachrichten-RSS

www.leonberg.de/nachrichten-RSS