Seiteninhalt
09.09.2021

Auf den Friedhöfen: Einsatz zum Schutz der Buchsbäume 

Am heutigen Donnerstag werden die Buchsbäume auf den Friedhöfen zum Schutz gegen den gefräßigen Buchsbaumzünsler gespritzt. 


Der Buchsbaumzünsler

Der Buchsbaumzünsler  | © pixabay

 

Kahlschlag vermeiden

Die Raupen sind äußerst gefräßig: Sie fressen sowohl die Blätter der Buchsbäume als auch die Rinde der jüngeren Triebe. Befallene Pflanzen können daher so stark geschädigt werden, dass sie im äußeren Bereich nur noch kahle dürre Triebe tragen.

Dem soll mit der Spritzaktion auf den Friedhöfen in Leonberg vorgebeugt und somit das beliebte Grün erhalten werden.

Wirkstoff für Menschen und Haustiere unschädlich

Zum Einsatz kommt ein für Mensch und Tier ungefährliches Mittel, als Wirkstoff des Bacillus thuringiensis.


 

Kontakt

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Belforter Platz 1
71229 Leonberg
 
Telefon: 07152 990-1011
Telefon: 07152 990-1020
Rathaus Leonberg Belforter Platz, Zi. 05.14

E-Mail schreiben E-Mail per Kontaktformular schreiben Lage auf Karte anzeigen Adresse exportieren
 

Straßenbaustellen

www.lrabb.de/Strassenbau

www.baustellen-bw.de

Aktuelle Verkehrslage Straßenverkehrszentrale - auch als App verfügbar -
www.svz-bw.de

newsletter Meldungen

Mit unserem Newsletter erhalten Sie wöchentlich aktuelle Meldungen der Stadt Leonberg.

Newsletter abonnieren

RSS-Feed Nachrichten

Ihr Browser benötigt eine App/ein Add-On, um den RSS-Feed zu lesen (Bsp. Feedbro für Firefox).

Durch Scannen des QR-Codes bekommen Sie den Link zu unserem Nachrichten-RSS-Feed auf Ihr Smartphone und können ihn bei Bedarf in eine Feedreader-App kopieren.

www.leonberg.de/nachrichten-RSS

www.leonberg.de/nachrichten-RSS