Seiteninhalt
25.08.2021

Besuch des Marktfestes der Patenstadt Bad Lobenstein 

Vertreter der Leonberger Stadtverwaltung haben auf Einladung des Amtskollegen von Bad Lobenstein, Bürgermeister Thomas Weigelt, am vergangenen Samstag und Sonntag das Marktfest in Bad Lobenstein besucht. 

Oberbürgermeister Martin Georg Cohn und die 11. Moorprinzessin von Bad Lobenstein

Oberbürgermeister Martin Georg Cohn und die 11. Moorprinzessin von Bad Lobenstein  | © Stadt Leonberg

 

30 Jahre Partnerschaft

Neben der Feier auf dem Marktplatz unter freiem Himmel bekam die Delegation aus Leonberg eine Kostümführung durch die Altstadt. Außerdem stand ein Ausflug ans "Thüringer Meer" auf dem Programm.

Oberbürgermeister Martin Georg Cohn tauschte sich mit seinem Amtskollegen über gemeinsame Projekte aus.

"2021 jährt sich unsere Patenschaft mit Bad Lobenstein zum 30. Mal. Ich bedanke mich für die stets enge Zusammenarbeit in der Vergangenheit und freue mich auf viele weitere Jahre der gelungenen Kooperation", begrüßte Oberbürgermeister Martin Georg Cohn die Gäste auf dem historischen Bad Lobensteiner Marktplatz.

Wenige Augenblicke zuvor stieß er mit Bürgermeister Thomas Weigelt und einem anderen besonderen Gast mit frisch gezapftem Bier an: denn auch Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow gab sich am Samstag in Bad Lobenstein die Ehre. Abseits des Trubels hatten die drei Amtsträger Zeit ins Gespräch zu kommen und sich über Projekte im Thüringer Süden auszutauschen.

Historische Stadtführung und Rock’n Roll

Nach einem zünftigen Mittagessen mit regionalen Speisen lud die Mitarbeiterin des Bad Lobensteiner Kulturamts, Angela Niepel, in mittelalterlicher Kluft zur Stadtführung ein. Besonderes Augenmerk lag auf den geschichtsträchtigen Gebäuden, wie etwa der alte Turm, das ehemalige Lustschloss und die Therme. Am Abend sorgte die Band "The Blackbirds" mit rockigen Klängen dafür, dass es die Gäste nicht mehr auf den Bierbänken hielt.

Ein weiterer Höhepunkt für OB Cohn, seinen persönlichen Referenten Timon Friedel, der Verantwortlichen für Städtepartnerschaft Soline Klute sowie Stadtsprecher Sebastian Küster, war der Ausflug an das rund 15 Kilometer entfernte Thüringer Meer. Bürgermeister Thomas Weigelt erzählte selbst vom riesigen Stausee, den Bau des Damms sowie den vielen Vereinen und Gastronomen, die sich das Ufer des grün schimmernden Sees gerne zu Nutze machen.


Wiedersehen auf dem Pferdemarkt

"Leider hat uns die Corona-Pandemie im vergangenen Jahr einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ein Zusammenkommen war nicht möglich. Umso schöner war dafür der Besuch bei unseren Freunden in Bad Lobenstein am vergangenen Wochenende. Wenn es die pademische Lage zulässt, freue ich mich schon jetzt sehr auf ein Wiedersehen auf dem Pferdemarkt 2022", so OB Cohn. Daran wird nicht nur Bürgermeister Thomas Weigelt teilnehmen.

Gerne lud Oberbürgermeister Martin Georg Cohn auch die 11. Bad Lobensteiner Moorprinzessin zum Pferdemarkt ein. Bis August 2022 bekleidet noch Bionda Börner das repräsentative Amt.

 

 

Kontakt

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Belforter Platz 1
71229 Leonberg
 
Telefon: 07152 990-1011
Telefon: 07152 990-1020
Rathaus Leonberg Belforter Platz, Zi. 05.14

E-Mail schreiben E-Mail per Kontaktformular schreiben Lage auf Karte anzeigen Adresse exportieren
 
Soline Klute
Städtepartnerschaften
Referat des Oberbürgermeisters

Belforter Platz 1
71229 Leonberg
 
Telefon: 07152 990-1013
Rathaus Leonberg, Zimmer 05.34

E-Mail schreiben E-Mail per Kontaktformular schreiben Lage auf Karte anzeigen Adresse exportieren

Straßenbaustellen

www.lrabb.de/Strassenbau

www.baustellen-bw.de

Aktuelle Verkehrslage Straßenverkehrszentrale - auch als App verfügbar -
www.svz-bw.de

newsletter Meldungen

Mit unserem Newsletter erhalten Sie wöchentlich aktuelle Meldungen der Stadt Leonberg.

Newsletter abonnieren

RSS-Feed Nachrichten

Ihr Browser benötigt eine App/ein Add-On, um den RSS-Feed zu lesen (Bsp. Feedbro für Firefox).

Durch Scannen des QR-Codes bekommen Sie den Link zu unserem Nachrichten-RSS-Feed auf Ihr Smartphone und können ihn bei Bedarf in eine Feedreader-App kopieren.

www.leonberg.de/nachrichten-RSS

www.leonberg.de/nachrichten-RSS