Seiteninhalt
29.07.2021

+++ Der Corona-Ticker +++

Lesen Sie hier kurz notiert die wichtigsten Infos der letzten Woche über aktuelle Entwicklungen, Regelungen und Hilfen in der Corona-Pandemie. 

Corona-Ticker  (Foto: pixabay)

Corona-Ticker (Foto: pixabay)

 


+++ Freitag, 23. Juli +++

Corona-Verordnung erneut geändert

Mit Beschluss vom 23. Juli hat die Landesregierung die Corona-Verordnung bis zum 23. August verlängert und inhaltlich angepasst. Die Änderungen treten am 26. Juli in Kraft und betreffen die Bereiche öffentliche Veranstaltungen, Volks- und Stadtfeste mit Schaustellern, Sportveranstaltungen sowie Diskotheken und Clubs. Die vier Inzidenzstufen bleiben bestehen. Die aktuellen Regelungen sind unter www.leonberg.de/corona abrufbar.


+++ Donnerstag, 22. Juli +++

Kultusministerium informiert zum neuen Schuljahr

Das Kultusministerium hat die Schulen über die Eckpunkte des Unterrichts für das kommende Schuljahr informiert. Neben der Maskenpflicht, die in den ersten beiden Wochen nach den Ferien gilt, bleibt die regelmäßige Testung als Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht bestehen. Außerunterrichtliche Veranstaltungen wie Schullandheimaufenthalte sollen im Inland wieder zulässig sein und auch klassen-, jahrgangs- und schulübergreifende Angebote. Im neuen Schuljahr soll die Leistungsfeststellung wieder nach der Notenbildungsverordnung vorgenommen werden. Auch die Abschlussprüfungen sollen zu den normalerweise geltenden Ausbildungs- und Prüfungsordnungen durchgeführt werden.


+++ Mittwoch, 21. Juli +++

Landkreis ab Donnerstag in Inzidenzstufe 2

Da die 7-Tages-Inzidenz im Landkreis Böblingen am Mittwoch, 21. Juli, den fünften Tag in Folge über 10 lag, gelten ab Donnerstag, 22. Juli, neue Regeln gemäß dem Stufenplan der Landesregierung. Der Landkreis befindet sich damit in Inzidenzstufe 2. In dieser dürfen im privaten Bereich 15 Personen aus maximal vier Haushalten zusammenkommen (Kinder dieser Haushalte und bis zu fünf weitere Kinder bis einschließlich 13 Jahre zählen dabei nicht mit). Private Feiern können im Freien mit maximal 200 Personen (zuvor 300) stattfinden. In geschlossenen Räumen gilt die 3-G-Regelung. Bei öffentlichen Veran-staltungen reduziert sich die erlaubte Personenzahl im Freien von 1.500 auf jetzt 750 Personen. Bei mehr als 200 Personen gilt Maskenpflicht.

Öffentlicher Nahverkehr erhält erneut Unterstützung

Die Landesregierung unterstützt erneut mit Mitteln in Höhe von 170 Millionen Euro den öffentlichen Nahverkehr, der in der Corona-Krise starke Verluste hinnehmen musste. Bislang konnte sich der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) unter den gegebenen Rahmenbedingungen der Corona-Pandemie im ersten Halbjahr 2021 noch nicht ausreichend erholen. Busse und Bahnen sind immer noch mit deutlich weniger Fahrgästen unterwegs

Landesweite Impf-Aktionswoche

In den kommenden Tagen finden in vielen Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg vermehrt Impf-Aktionen statt. Vielerorts ist eine Impfung ohne Termin möglich. Die Aktionswoche findet vom 21. bis 28. Juli statt. Begleitet wird die Woche durch Informationen, Aufklärung und Impfaufrufe im Radio und in den Sozialen Medien. Ein Überblick über die vielfältigen Impfaktionen ist auf www.Dranbleiben-BW.de abrufbar.

Kultusministerium ruft zum Impfen auf

Das Kultusministerium ruft dazu auf, dass alle Erwachsenen sich für einen sicheren Präsenzbetrieb an Schulen und Kindertageseinrichtungen im Herbst zeitnah impfen lassen. Da derzeit nur für Kinder und Jugendliche mit Vorerkrankungen eine Impfung empfohlen wird, müssten vor allem die Erwachsenen das Durchimpfen übernehmen. Die Lehrerinnen und Lehrer sowie Erzieherinnen und Erzieher sind aufgrund der Vorziehung in der Priorisierung bereits jetzt zu großen Teilen vollständig geimpft. Nach den Sommerferien gilt in Baden-Württemberg inzidenzunabhängig eine Maskenpflicht an Schulen in den ersten beiden Wochen, um das Risiko der Einschleppung von Infektionen zu minimieren. Außerdem werden auch nach den Sommerferien weiterhin Tests an den Schulen im Einsatz sein.


+++ Weitere Informationen +++

Weitere Informationen hält das Landratsamt Böblingen unter https://www.lrabb.de/start/Aktuelles/coronavirus.html für Sie bereit.

Den ausführlichen Corona-Ticker zum Nachlesen finden Sie unter Corona-Ticker.

 

Kontakt

Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Belforter Platz 1
71229 Leonberg
 
Telefon: 07152 990-1011
Telefon: 07152 990-1020
Rathaus Leonberg Belforter Platz, Zi. 05.14

E-Mail schreiben E-Mail per Kontaktformular schreiben Lage auf Karte anzeigen Adresse exportieren
 

Straßenbaustellen

www.lrabb.de/Strassenbau

www.baustellen-bw.de

Aktuelle Verkehrslage Straßenverkehrszentrale - auch als App verfügbar -
www.svz-bw.de

newsletter Meldungen

Mit unserem Newsletter erhalten Sie wöchentlich aktuelle Meldungen der Stadt Leonberg.

Newsletter abonnieren

RSS-Feed Nachrichten

Ihr Browser benötigt eine App/ein Add-On, um den RSS-Feed zu lesen (Bsp. Feedbro für Firefox).

Durch Scannen des QR-Codes bekommen Sie den Link zu unserem Nachrichten-RSS-Feed auf Ihr Smartphone und können ihn bei Bedarf in eine Feedreader-App kopieren.

www.leonberg.de/nachrichten-RSS

www.leonberg.de/nachrichten-RSS