Seiteninhalt
06.07.2021

Stärkung nach dem Wasserspaß: Neues Küchenteam im Leobad 

Seit wenigen Wochen ist Jörg Manueng der Chef in der Küche des Leobades.

Gemeinsam mit seinen vier Mitarbeitern verköstigen sie hungrige Wasserratten mit deftigen und süßen Speisen. 

Heiß auf Eis

"Wenn es sehr warm ist haben viele Lust auf ein Eis. Salate und Currywurst laufen aber auch besonders gut", erklärt Manueng in seiner Kochkluft auf der Terrasse des Bistros.

Die leckeren Speisen gehen hier quasi im Sekundentakt über den Tresen.

Hochwertige Produkte regionaler Lieferanten

Besonderen Wert legt der neue Chef auf regionale Lieferanten und die Verarbeitung von qualitativ hochwertigen Metzgerprodukten.

Jörg Manueng hat Erfahrung in der Gastronomie. Der kernige Koch aus Kaufbeuren betreibt seinen Beruf mit Leidenschaft und war sogar schon in Thailand mit einem eigenen Biergarten erfolgreich.

Gastronom durch und durch

Steffen Lenzner, Betreiber der Gastronomie im Leobad, hat den Koch zur Unterstützung seiner Gastronomien und Veranstaltungen nach Deutschland geholt.

Herr Lenzner ist seit 34 Jahren mit Herz und Seele Gastronom. Er betreibt mehrere Gastronomiebetriebe und richtet mit seiner zweiten Firma und Partner Johannes Leichtle und der bankett Plus GmbH Veranstaltungen aus, so unter anderem das beliebte und erfolgreiche Strohländle in Leonberg.

Auch in der Freibadgastronomie hat er bereits Erfahrung gesammelt und blickt gut gelaunt mit diesem Gefühl der Sicherheit auf die Saison im Leobad.

"Wir werden unser Bestes für unsere Gäste geben und freuen uns auf jeden Besucher."