Seiteninhalt
28.06.2021

Friedenstraße wegen Baustelle gesperrt 

Zwischen den Einmündungen Heinrich-Heine-Straße und Bismarckstraße wird am Freitag, 2. Juli, in der Friedenstraße eine Baustelle errichtet. Dafür muss die Straße von der Heinrich-Heine-Straße kommend ab der Einmündung Friedenstraße bis Hausnummer 35 gesperrt werden. 

Gehweg auch gesperrt

Auch der Gehweg muss auf der Straßenseite der Baustelle gesperrt werden, der gegenüberliegende Gehweg wird nicht beeinträchtigt.

Halteverbote gestellt

Ein Kran wird von der Leonberger Straße kommend über die Heinrich-Heine-Straße angeliefert.

Dafür werden in der Heinrichstraße bis zur Arbeitsstelle Haltverbote aufgestellt.

Einbahnstraßenregelung aufgehoben

Eigentlich dürfen in der Friedenstraße Autos nur in eine Richtung fahren. Wegen der Baustelle wird die Einbahnstraße für den betroffenen Straßenabschnitt übergangsweise außer Kraft gesetzt, sodass die Anwohner von der Bismarckstraße kommend bis zum Gebäude Friedenstraße 34 fahren können.

Eine Umleitung wird zusätzlich ausgeschildert.