Seiteninhalt
15.06.2021

Ab 21. Juni: Behinderung und Halteverbot im Alten Bahnhofweg 

Bis zum 23. Juli ist dort mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Die Bushaltestelle "Alter Bahnhofweg" wird in die Weinbergstraße auf Höhe Hausnummer 2 verlegt. 

Fahrbahn- und Gehwegsperrung

Die Fahrbahn und der Gehweg im Alten Bahnhofweg und der Weinbergstraße werden im Zeitraum von Montag, 21. Juni bis Freitag, 23. Juli, an verschiedenen Stellen tageweise gesperrt. Die Arbeitsstellen erfolgen aufeinander folgend gemäß den Bauphasen, somit nicht alle gleichzeitig.

Halteverbote werden eingerichtet

Hierfür müssen jeweils Haltverbote gestellt werden. Die Anwohner werden durch die auszuführende Firma über die Einschränkungen informiert.

Auswirkungen auf den ÖPNV

Die Haltestelle Alter Bahnhofweg muss von Beginn bis voraussichtlich Freitag, 2. Juli, in die Weinbergstraße auf Höhe Hausnummer 2 verlegt werden.