Seiteninhalt
09.06.2021

Stadtführungen bald wieder möglich: Leonberg neu entdecken 

In diesem Jahr musste der Start in die Stadtführungssaison durch die Corona-Pandemie verschoben werden.

Aber ab Sonntag, 13. Juni, werden wieder zahlreiche verschiedene Entdeckungstouren durch Leonberg angeboten. 

Inzidenz sinkt – Stadtführungen können starten

Gewöhnlich startet die Veranstaltungsreihe "Kennen Sie Leonberg" Anfang April. Corona machte der Stadtverwaltung einen Strich durch die Rechnung.

Doch die Zahlen sinken, das Land lockert. Unter besonderen Hygienemaßnahmen starten am Sonntag, 13. Juni, wieder wöchentlich die Touren "Kennen Sie Leonberg?".

Breites Portfolio an Themen

Neben allgemeinen Führungen durch die Altstadt gibt es auch abwechslungsreiche Schwerpunkte im Städte-Portfolio.

Darunter etwa die "Leonberger Hexe" Katharina Kepler, die Geschichte des Konzentrationslagers, der Hundezüchter Heinrich Essig, die Pflanzen im Pomeranzengarten und sogar einer Führung auf Englisch.

Heiß begehrt: Fackelführungen

Fackelführungen sowie ortsgeschichtliche Rundgänge durch Eltingen, Höfingen und Gebersheim stehen auch auf dem Programm. Dabei nehmen kostümierte Stadtführerinnen und Stadtführer die Teilnehmenden mit auf eine Zeitreise durchs Mittelalter, ins 19. Jahrhundert, sowie in die Zeit vor dem Dreißigjährigen Krieg aus Sicht von Herzoginwitwe Sybilla und auch Katharina Kepler.


... weitere Veranstaltungen sind in Planung ...
 


Spaziergänge & Radtouren

Hinaus in die Natur führen Spaziergänge in die Eltinger Weinberge und eine Tour mit dem Rad zu Kunstwerken im öffentlichen Raum.

Praktische Hinweise

Die Führungen dauern jeweils rund 90 Minuten und finden in der Regel sonntags statt.

Um unter den Teilnehmenden einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu ermöglichen, wird die Teilnehmerzahl reduziert.

Zur Teilnahme an der Führung ist vorab eine Anmeldung beim Stadtmarketing unter 07152 990-1408 oder per E-Mail an stadtmarketing@leonberg.de unbedingt erforderlich.

Zu Beginn der Führung ist unter Umständen ein Nachweis über einen tagesaktuellen negativen Coronatest vorzuzeigen, abhängig von der zu der Zeit gültigen Coronaverordnung. Geimpfte und genesene Personen sind von dieser Pflicht befreit, wenn sie einen entsprechenden Nachweis vorlegen.

Anmeldeschluss für die Führungen ist jeweils am Freitag vor der Führung, 12 Uhr.

Mit Lokalhistoriker Gerd Jenner durch das Ramtel


... weitere Veranstaltungen sind in Planung ...
 


Beispiele: Stadtführungen zu anderen Themen


... weitere Veranstaltungen sind in Planung ...
 


Weitere Informationen

Das ausführliche Stadtführungsprogramm 2021 liegt im i-Punkt im Rathaus, Belforter Platz 1, in den Ortschaftsverwaltungen sowie bei vielen Einrichtungen in der Stadt aus und ist auf der städtischen Webseite unter www.leonberg.de/stadtführungen abrufbar.

Weitere Auskünfte gibt es beim Stadtmarketing unter 07152 990-1408.