Seiteninhalt
22.05.2021

Badespaß wieder möglich: Leobad öffnet unter Corona-Bedingungen 

Das Leobad öffnet am kommenden Freitag, 28. Mai, endlich wieder seine Tore für Besucherinnen und Besucher, weil die 7-Tages-Inzidenz seit mehreren Tagen konstant unter dem Wert von 100 liegt.

Voraussichtlich ab Mittwoch, den 26. Mai, wird es einen Kartenvorverkauf - wie im letzten Jahr über Reservix - geben. 

Kartenvorverkauf ab 26. Mai geplant

Das Leobad öffnet am kommenden Freitag, 28. Mai, endlich wieder seine Tore für Besucherinnen und Besucher, weil die 7-Tages-Inzidenz seit mehreren Tagen konstant unter dem Wert von 100 liegt.

Voraussichtlich ab Mittwoch, 26. Mai, wird es einen Kartenvorverkauf geben.

Große Freude beim Leobad-Team

"Wir freuen uns sehr, dass wir unsere Badegäste wieder begrüßen dürfen. Das hat uns sehr gefehlt", sagt Bäderleiter Stefan Hilse.

Welche Hygienebedingungen im Freibad ganz konkret gelten, sei bisher nicht klar.

"Zum jetzigen Zeitpunkt gehen wir davon aus, dass weitestgehend die gleichen Corona-Regeln gelten wie im letzten Jahr. Es kann jedoch sein, dass sich bis zum Öffnungstermin noch etwas ändert, Regeln des Bundes oder Landes hinzukommen oder wegfallen", erklärt Hilse.

Karten wieder über Reservix erhältlich

Fakt ist aber heute schon, dass es wieder einen Kartenvorverkauf über Reservix geben wird. Denn jeder Gast muss einzeln registriert, jeder Käufer namentlich erwähnt werden.

Voraussetzungen für den Einlass

Der Zutritt zum Bad ist nur unter drei Bedingungen möglich

  • Entweder kann ein tagesaktueller, beaufsichtigter Antigen-Schnelltest mit Bescheinigung, der am Ende der Badezeit noch gültig ist, als Eintrittskarte dienen
  • oder jemand ist nachweislich vollständig gegen Corona geimpft. Das ist 14 Tage nach der zweiten Impfung der Fall.
  • Auch für Corona-Genesene gibt es eine Möglichkeit das Leobad zu nutzen. Sie müssen die Genesung mit einem PCR-Test nachweisen, der mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate alt ist.

Öffnung in drei Zeitabschnitten pro Tag

Auch die Öffnungszeiten des Leobades stehen bereits fest, nämlich von 7.30 bis 20.30 Uhr.

Besucherinnen und Besucher müssen sich für einen von drei Zeitabschnitten am Tag anmelden. Entweder ist der Besuch zwischen 7.30 und 10.30 Uhr, zwischen 11 und 17 Uhr, oder aber zwischen 17.30 und 20.30 Uhr möglich.


Der Früh- und Abendblock verlängert sich somit im Vergleich zur Vorsaison um eine halbe Stunde. Zwischen den Badezeiten müssen alle Besucherinnen und Besucher das Bad verlassen.

Ein Verkauf von Eintrittskarten ist am Eingang des Leobades nicht möglich. Jahres- und Geldwertkarten haben keine Gültigkeit.