Seiteninhalt

Fortschreibung des Radverkehrskonzeptes

Mit der Verabschiedung des Mobilitätskonzeptes im Mai 2010 befürwortet der Gemeinderat die nachhaltige Stärkung des Umweltverbundes und damit auch die Stärkung des Verkehrsmittels Fahrrad.
 
Zur detaillierten Förderung des Radverkehrs plant die Stadt Leonberg die Fortschreibung des Radverkehrskonzeptes aus dem Jahr 1992.

Zur Erfassung der Datengrundlage wurde im Mai 2011 eine Schülerbefragung durchgeführt. Um die tatsächlichen Bedürfnisse und Wünsche weiterer Zielgruppen wie Berufspendler, Alltagsradler sowie Freizeitradler quer durch alle Altersschichten zu erhalten, wurde die Schülerbefragung durch eine Online-Bürgerbefragung im Frühjahr 2012 ergänzt.
 
Aus den Ergebnissen der beiden Umfragen geht hervor, welche Potenziale Leonberg aus Schüler- und Bürgersicht aufweist, wo noch Handlungsbedarf besteht und welche Bereiche nach Meinung der befragten Personen für die Radfahrzukunft der Stadt besonders wichtig sind. Die Umfragen bilden dadurch eine solide Grundlage für die Fortschreibung des Radverkehrskonzeptes.

Nähere Informationen finden Sie unter Radverkehrskonzept Leonberg 2013.