Seiteninhalt

Jugendmusikschüler beim Landeswettbewerb "Jugend musiziert" erfolgreich 

Der diesjährige Wettbewerb "Jugend musiziert" fand situationsbedingt ab Altersgruppe III gebündelt in Regional- und Landeswettbewerb als Online-Wettbewerb statt. 

Online-Wettbewerb

Der diesjährige Wettbewerb "Jugend musiziert" fand situationsbedingt ab Altersgruppe III gebündelt in Regional- und Landeswettbewerb als Online-Wettbewerb statt.

Folgende Schülerinnen und Schülern unserer Musikschule haben daran erfolgreich teilgenommen


Wertung Blockflöte, Altersgruppe IV (geb. 2005, 2006)
Mattis Weigold (Klasse Gerstein-Ichimescu)
1. Preis, 23 Punkte und Weiterleitung zum Bundeswettbewerb


Wertung Blockflöte, Altersgruppe, Altersgruppe V (geb. 2003, 2004)
Freya Aichele (Klasse Gerstein-Ichimescu)
1. Preis, 23 Punkte und Weiterleitung zum Bundeswettbewerb


Wertung Querflöte, Altersgruppe III (geb. 2007, 2008)
Annina Smekal (Klasse Gerstein-Ichimescu)
1. Preis, 21 Punkte


Wertung Querflöte, Altersgruppe IV (geb. 2005, 2006)
Maria Lauterbach (Klasse Gerstein-Ichimescu)
1. Preis, 23 Punkte und Weiterleitung zum Bundeswettbewerb


Wertung Querflöte, Altersgruppe V (geb. 2003, 2004)
Mariella Patermann (Klasse Gerstein-Ichimescu)
1. Preis, 25 Punkte und Weiterleitung zum Bundeswettbewerb
Ronja Claßen (Klasse Gerstein-Ichimescu)
1. Preis, 23 Punkte und Weiterleitung zum Bundeswettbewerb
Theresa Tönnißen (Klasse Gerstein-Ichimescu)
1. Preis, 23 Punkte und Weiterleitung zum Bundeswettbewerb


Wertung Klarinette, Altersgruppe III (geb. 2007, 2008)
Till Schumacher (Klasse Varda)
1. Preis, 25 Punkte und Weiterleitung zum Bundeswettbewerb

Wertung Fagott, Altersgruppe III (geb. 2007, 2008)
Simon Gollong (Klasse Lehmann)
1. Preis, 23 Punkte Weiterleitung zum Bundeswettbewerb

Wertung Fagott, Altersgruppe V (geb. 2003, 2004)
Jakob Baars (Klasse Lehmann)
1. Preis, 21 Punkte

Wertung Trompete, Altersgruppe III (geb. 2007, 2008)
Leo Schiele (Klasse Niederer)
2. Preis, 18 Punkte
Sami Schlottmann (Klasse Niederer)
2. Preis, 17 Punkte

Gratulation!

Wir gratulieren den Preisträgerinnen und Preisträgern sowie ihren Lehrkräften sehr herzlich zu dieser hervorragenden Leistung!