Seiteninhalt
07.03.2021

Internationale Wochen gegen Rassismus 

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus finden vom 15. bis zum 28. März statt. Im Landkreis Böblingen finden dazu täglich Aktionen in einzelnen Kommunen statt. 

Aktionen in einzelnen Kommunen

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus finden vom 15. bis zum 28. März statt.

Im Landkreis Böblingen finden dazu täglich Aktionen in einzelnen Kommunen statt – von Workshops über Seminare und Vorträge bis zu Theatervorstellungen.

Viele Netzwerke, Arbeitskreise, Vereine aber auch Unternehmen beteiligen sich an den Aktionswochen.

Auftaktveranstaltung am 15. März um 18 Uhr

Am 15. März wird um 18 Uhr die Auftaktveranstaltung im hybriden Format stattfinden. Unterschiedliche Rednerbeiträge werden hierzu den Start in die Aktionswochen einleiten.

An den darauffolgenden Tagen wird es einen Mix aus analogen, digitalen aber auch hybriden Veranstaltungen geben, die sich allesamt der Prävention und Bekämpfung von Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit widmen.

Informationen & Veranstaltungsübersicht

Der Veranstaltungskalender und weitere Informationen zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus sind auf der Homepage des Landratsamtes Böblingen unter www.lrabb.de/muf.html zu finden.