Seiteninhalt

Unterstützung für Corona-Tests in Pflegeeinrichtungen gesucht 

Pflegeeinrichtungen – auch in Leonberg – brauchen dringend personelle Verstärkung für die Durchführung von Corona-Schnelltests. 

Information und Anmeldung

Über die zentrale, gebührenfreie Hotline der Bundesagentur für Arbeit (BA) unter 0800 4 555532 können sich Interessierte informieren und anmelden. Mit den zusätzlichen Kräften sollen Personal sowie Besucherinnen und Besucher getestet werden, um Besuche zu ermöglichen und Infektionen vorzubeugen.

Hilfe auch ohne medizinische Vorbildung

Die Pflegeeinrichtungen stehen bereits jetzt vor großen personellen Herausforderungen und benötigen dringend Unterstützung. Neben Personen aus medizinischen, pflegerischen und sonstigen Heilberufen oder mit einer sozialen Ausbildung können sich auch geeignete Personen ohne medizinische Vorbildung melden.

Vor dem Einsatz erfolgt eine Einweisung in die vor Ort durchführbaren Antigentests, sogenannte PoC-Antigentests (PoC = Point of Care). Die BA informiert dann jeweils das Bundesland und den Landkreis über das Interesse.

Weitere Informationen

Die Hotline ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr erreichbar.

Alle weiterführenden Informationen und Antworten auf wichtige Fragen sind unter www.arbeitsagentur.de/corona-testhilfe abrufbar. Die Vergütung soll sich an 20 Euro pro Stunde orientieren.

(Textquelle: Bundesagentur für Arbeit)