Seiteninhalt

Kreisverkehr 'Neue Ramtelstraße': Bauarbeiten sollen im März fertig sein 

Seit Mitte August 2020 baut das Regierungspräsidium Stuttgart den Knotenpunkt an der Neuen Ramtelstraße zu einem Kreisverkehr in Betonbauweise inklusive Bypass aus.

Der Kreisverkehr konnte bereits Ende November für den Verkehr freigegeben werden. 

Kreisverkehr seit Ende November freigegeben

Seit Mitte August 2020 baut das Regierungspräsidium Stuttgart den Knotenpunkt an der Neuen Ramtelstraße zu einem Kreisverkehr in Betonbauweise inklusive Bypass aus.

Der Kreisverkehr konnte bereits Ende November für den Verkehr freigegeben werden.

Arbeiten am Bypass verzögern sich

Aufgrund von Arbeitsausfällen bei der beauftragten Baufirma infolge der Corona-Pandemie und der derzeitigen Witterungslage, konnte der Bypass nicht wie geplant noch vor den Weihnachtsfeiertagen für den Verkehr freigegeben werden, teilt das Regierungspräsidium mit.

Damit verlängern sich neben der aktuell bestehenden verengten Verkehrsführung am Knotenpunkt auch die Einschränkungen für den ÖPNV sowie für den Fußgänger- und Radverkehr.

Sobald es die Witterung zulässt, sollen die Bauarbeiten in diesem Jahr fortgesetzt und voraussichtlich bis Ende März abgeschlossen werden. Über den Zeitpunkt der Fertigstellung wird das zuständige Regierungspräsidium Stuttgart rechtzeitig informieren.

Bushaltestelle entfällt weiterhin

Der ÖPNV verkehrt gemäß Fahrplan über den Knotenpunkt. Die Haltestelle Gerlingen Ramtel in Richtung Stuttgart entfällt weiterhin. Wir empfehlen die Aushänge sowie die Internetpräsenz der Verkehrsunternehmen zu verfolgen. Nähere Informationen liefern die jeweiligen Verkehrsunternehmen.

Fußgänger- und Radverkehr

Der Fußgänger- und der Radverkehr zwischen der Neuen Ramtelstraße sowie dem Wohngebiet an der Füllerstraße ist über den neuen Knotenpunkt möglich. Von der Neuen Ramtelstraße kommend mit Ziel Bopserwaldstraße - sowie umgekehrt - kann der vorhandene Gehweg auf der gegenüberliegenden Seite der L 1180 durch das Wohngebiet an der Füllerstraße genutzt werden.

Das Regierungspräsidium Stuttgart bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land

Aktuelle Informationen über Straßenbaustellen im Land können Interessierte auf der Internetseite der Straßenverkehrszentrale des Landes Baden-Württemberg unter www.verkehrsinfo-bw.de abrufen. VerkehrsInfo BW gibt es auch als App, Infos unter www.verkehrsinfo-bw.de/verkehrsinfo_app.