Seiteninhalt
22.12.2020

Weihnachtsgruß des Oberbürgermeisters Martin Georg Cohn 

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

das vergangene Jahr wird uns für lange Zeit in Erinnerung bleiben.

Schülerinnen und Schüler werden eines Tages das von der Pandemie geprägte Jahr 2020 im Unterricht behandeln – und die mit dem Coronavirus verbundenen Auswirkungen auf Gesellschaft, Politik und Wirtschaft. Welche Folgen die wohl schwerste Krise unserer jüngsten Vergangenheit haben wird, ist momentan nur zu erahnen.

Wir haben in diesem Jahr erlebt, wie viele Mitmenschen an dem Virus erkrankten. Wir haben erlebt, wie gefährlich die Krankheit sein kann. Wir haben ebenso erlebt, welche harten Auswirkungen die getroffenen, einschränkenden Maßnahmen auf uns nahestehende Personen hatten – Angst um den Arbeitsplatz, Existenzsorgen und auch hohe finanzielle Verluste.

Wir haben erlebt, wie es ist, nach 20 Uhr nicht mehr einkaufen gehen zu dürfen oder Kinder nicht mehr in der Kita betreuen lassen zu können. Wir haben erlebt, wie das soziale Leben komplett zum Stillstand kam und wir auf fast alles verzichten mussten, was unseren Alltag lebenswert macht.

Für Ihren Umgang mit all dem "Erlebten" möchte ich Ihnen heute von Herzen danken – für Ihre Solidarität, Ihr Verständnis und all Ihr Engagement in Krisenzeiten, sei es privat, beruflich oder im Ehrenamt. Jeder von Ihnen hatte in diesem Jahr große Herausforderungen zu meistern und wir sind, vor allem vor dem Hintergrund des momentanen Lockdowns, noch nicht am Ende des Weges. Lassen Sie uns zuversichtlich bleiben, dass hoffentlich bald wieder bessere Zeiten auf uns warten.

Zunächst wartet auf uns ein "außergewöhnliches" Weihnachtsfest. Ich wünsche Ihnen, dass Sie die Zeit im Kreise der engsten Familie genießen und Sie zur Ruhe kommen. Dass Sie viel Kraft für die kommenden Aufgaben schöpfen und Sie trotz der Umstände ein friedliches und gesegnetes Weihnachten begehen.

Für das neue Jahr wünsche ich Ihnen einen erfolgreichen Start, viel Schaffenskraft und vor allem Gesundheit.

Ihr

Martin Georg Cohn
Oberbürgermeister