Seiteninhalt

Corona-Fall an der Mörikeschule 

Am vergangenen Wochenende wurde eine Beschäftigte der Schulkindbetreuung an der Mörikeschule positiv auf das Coronavirus getestet. 

Quarantäne für 27 Schülerinnen und Schüler

Am vergangenen Wochenende wurde eine Beschäftigte der Schulkindbetreuung an der Mörikeschule positiv auf das Coronavirus getestet.

Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Böblingen befinden sich seit dem heutigen Montag insgesamt 27 Schülerinnen und Schüler in häuslicher Quarantäne – alle wurden im Rahmen der verlässlichen Grundschule betreut.

Regulärer Unterricht der anderen Schülerinnen und Schüler

Die anderen Kinder an der Schule werden regulär unterrichtet und betreut. Insgesamt besuchen rund 225 Schülerinnen und Schüler die Mörikeschule.