Seiteninhalt

Gewerbeportal 'Leonberg bringt´s!' wieder aktiv 

Im März dieses Jahres entstand während des Corona-Lockdowns eine Plattform, um auf die vielen Aktionen hinzuweisen, mit denen die Betriebe der Coronakrise getrotzt haben.

Sie wurde nun anlässlich der aktuellen Einschränkungen wieder aktiviert. 

Vielfältige und verlässliche Gewerbelandschaft in Leonberg

Im März dieses Jahres entstand während des Corona-Lockdowns die Plattform www.leonberg-bringts.de. Viele Leonberger Händler, Dienstleister und Gastronomen, die aufgrund der Lage von einer Schließung bzw. Teilschließung ihrer Verkaufsräume betroffen waren, haben über die Internetseite Sonder-Services gelistet.

Mit einem Klick gelangt man von dort zur jeweiligen Firmenhomepage bzw. zum Social-Media-Auftritt, um sich näher zu informieren, den Service der Anbieter in Anspruch zu nehmen – und damit die Betriebe vor Ort zu unterstützen. Die Plattform wurde seit dem 2. November wieder aktiviert – denn seitdem mussten nun erneut Gastronomie, Freizeitanbieter sowie Beauty- und Wellnessstudios schließen.

Liefer- und Abholservices und vieles andere mehr

Bürgerinnen und Bürger sollen sich trotz der geltenden Beschränkungen auch künftig an einer vielfältigen und verlässlichen Gewerbelandschaft in Leonberg erfreuen können.

Das Portal ruft dazu auf, hierzu einen Beitrag zu leisten und die über www.leonberg-bringts.de angebotenen Liefer- und Abholservices sowie virtuelle Angebote zu nutzen, Gutscheine zu kaufen und die Unternehmen auf ihre individuellen Aktionen anzusprechen.

Ihr Unternehmen auf dem Portal

Wenn Sie Ihr Unternehmen gern kostenlos auf der Website "Leonberg bringt's" gelistet haben möchten, senden Sie bitte eine E-Mail an christine@eckermann-printservices.de oder an n.reichert@leonberg.de.

Eine gemeinsame Aktion

"Leonberg bringt´s!" ist eine gemeinsame Aktion

  • des Wirtschaftsrats Leonberg
  • des Leonberger Business Network
  • des Bunds der Selbständigen Leonberg
  • der Werbegemeinschaften "Wir sind Eltingen", "Faszination Altstadt"
  • und des Leo-Centers

mit Unterstützung durch das Citymanagement der Stadt Leonberg, die Leonberger Kreiszeitung und Firma Eckermann Printservices.