Seiteninhalt

Corona-Fall an der August-Lämmle-Schule 

Gesamte Klasse in häuslicher Quarantäne - Unterricht findet digital statt.

Schüler und Lehrer in Quarantäne

Am vergangenen Wochenende wurde ein Schüler einer 3. Klasse an der August-Lämmle-Schule positiv auf das Coronavirus getestet. Seit dem heutigen Montag befinden sich - nach Absprache mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Böblingen - die gesamte Klasse, insgesamt 27 Schülerinnen und Schüler, sowie vier Lehrkräfte in häuslicher Quarantäne.

Nicht betroffene Klassen regulär unterrichtet

Der Unterricht wird digital und analog fortgeführt. Die andere 3. Klasse wird, genau wie die weiteren Klassenstufen der Schule, regulär unterrichtet.

Insgesamt besuchen rund 540 Schülerinnen und Schüler die August-Lämmle-Schule.