Seiteninhalt

Landkreis verhängt allgemeine Sperrstunde ab 23 Uhr 

Seit vergangenem Samstag, den 24. Oktober gilt im Landkreis Böblingen ab 23 Uhr eine Sperrstunde für Speise- und Schankwirtschaften nach dem Gaststättengesetz – die Landkreisverwaltung hat eine entsprechende Allgemeinverfügung erlassen. 

Alkoholverbot ausgedehnt

Neben der Anordnung der Sperrstunde wird auch das bereits bestehende Alkoholabgabeverbot ab 23 Uhr auf alle Tage der Woche ausgedehnt – zuvor galt es nur Donnerstag, Freitag und Samstag. Für Veranstaltungen gilt eine generelle Obergrenze von 100 Personen. Dies betrifft am Wochenende vor allem Sportveranstaltungen.



Aktuelle Informationen zu Corona finden Sie unter Infos zum Corona-Virus. Die aktuell geltenden Regelungen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Soldaten unterstützen beim Kontaktpersonenmanagement

Seit vergangenem Montag, den 26. Oktober, unterstützen 30 Soldatinnen und Soldaten vom Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Stetten am kalten Markt das Gesundheitsamt. Sie sind im Kontaktpersonenmanagement, der Nachverfolgung von Infektionsketten eingesetzt und helfen u. a. mit, die primären Kontakte einer infizierten Person zu informieren, was zu tun ist.