Seiteninhalt

Selbstbehauptungskurs im Haldenkinderhaus 

Sicherheit und Selbstvertrauen für die neuen Schulanfänger - unterstützt durch Spende der Kreissparkasse.

Guter Start in die Schule ist wichtig

Corona-bedingt hatten die Vorschulkinder auch im Haldenkinderhaus keine Chance, ihre künftige Schule vorab kennenzulernen. Gerade für die neuen Schulanfänger sind Sicherheit und Selbstvertrauen wichtig, um einen guten Start in der Schule erleben zu können.

Rollenspiele sollen sensibilisieren

Während eines dreistündigen Selbstbehauptungskurses, unter Leitung des Protactics-Teams des Seehauses, konnten die Kinder in zwei Gruppen und in einer Vielzahl von Rollenspielen erfahren, warum es so wichtig ist, keine Süßigkeiten oder Geld von Fremden anzunehmen, warum ein Abstand zum Auto eines Fremden sinnvoll ist und warum der Fremde ihnen mit Sätzen wie "das machen andere Kinder aber auch" oder "bist du aber unhöflich" kein schlechtes Gewissen bereiten kann.

Unterstützt durch Kreissparkasse

Unterstützt wurde das Projekt mit einer Spende der Kreissparkasse.