Seiteninhalt

Jetzt mitreden und etwas bewegen: Jugendforum 2020 

Wie finden unsere Jugendlichen ihre Stadt? Was könnte besser werden?

Jetzt registrieren: Unter jf20.de findet das Leonberger Jugendforum 2020 in digitaler Form statt.

Umfrage läuft

Wie finden unsere Jugendlichen ihre Stadt? Was könnte besser werden?

Unter jf20.de können sich Leonbergerinnen und Leonberger im Alter von 13 bis 21 Jahren jetzt registrieren und an einer Umfrage zu diesen Fragestellungen teilnehmen. Die Umfrage bildet gleichzeitig den Auftakt zum digitalen Jugendforum 2020.

Digitales Jugendforum am 12. Oktober

Am kommenden Montag, 12. Oktober um 9 Uhr finden sich - nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Martin Georg Cohn via Webcam - online Arbeitsgruppen zu den aus der Umfrage generierten Themen zusammen, um gemeinsam etwas in und für Leonberg zu bewegen.

Gearbeitet wird dabei coronabedingt ausschließlich über das Internet, zum Beispiel mit Chat-Tools und Videokonferenzen.

Noch am selben Tag um 14.30 Uhr können die Gruppen anschließend der Verwaltung sowie Mitgliedern aus dem Gemeinderat ihre Ergebnisse präsentieren.

Anmeldung und weitere Infos

Unter jf20.de können Jugendliche sich registrieren, an der Umfrage teilnehmen und am Montag im Jugendforum mitmachen.