Seiteninhalt

Eine amtliche Beglaubigung kann vom Bürgeramt und von den Ortschaftverwaltungen vorgenommen werden.

Eine amtliche Beglaubigung ist nur möglich, wenn eine öffentliche Beglaubigung nicht vorgeschrieben ist.
Im Zweifelsfall muss bei der Stelle bzw. der Person die das Dokument angefordert hat, nachgefragt werden, ob eine öffentliche Beglaubigung notwendig ist oder auch eine amtliche Beglaubigung ausreichend wäre.

Die Gebühr für eine amtliche Unterschriftsbeglaubigung beträgt 3,00€.