Seiteninhalt

50 Jahre Wochenmarkt auf dem Festplatz Steinstraße 

In diesem Jahr begehen gleich zwei Leonberger Wochenmärkte ein Jubiläum: Am 12. September 1970 fand der erste Wochenmarkt auf dem Festplatz Steinstraße statt. Am 4. Mai 1995 wurden erstmals in Warmbronn Waren angeboten.

50 Jahre Wochenmarkt auf dem Festplatz Steinstraße

In diesem Jahr begehen gleich zwei Leonberger Wochenmärkte ein Jubiläum: Am 12. September 1970 fand der erste Wochenmarkt auf dem Festplatz Steinstraße statt. Am 4. Mai 1995 wurden erstmals in Warmbronn Waren angeboten.

Seit fünf Jahrzehnten bieten die rund 30 Marktbeschicker ihren zahlreichen Kunden auf dem Festplatz Steinstraße eine breite Produktvielfalt – von Obst und Gemüse über Molkereiprodukte, Backwaren, Eier, Fleisch, Fisch und Feinkost bis hin zu Blumen, Beet- und Balkonpflanzen.

Langjährige Marktbeschicker, treue Kunden

"Viele Stände sind bereits vom ersten Tag an vertreten, was für die hohe Qualität und Kontinuität des Marktes spricht", erklärt Oberbürgermeister Martin Georg Cohn.

Persönliche Erinnerung an die Anfänge

Klaus Stammel, Inhaber der Gärtnerei Stammel in Höfingen, erinnert sich gerne an die Anfänge des Marktes. "Meine Eltern Rosa und Matthias sind mit einem ganz einfachen Klapp-Holzstand gestartet und haben Obst und Gemüse aus eigenem Anbau angeboten. Als damals Zwölfjährigen hat mich besonders der familiäre Umgang zwischen den Marktbeschickern und zu den Kunden fasziniert."

Er ergänzt: "Es freut mich, dass sich dies bis heute nicht geändert hat. Inzwischen wird bereits die dritte Generation der vielen Stammkunden bedient, man kennt sich und man wird miteinander älter. Damit aber auch der Nachwuchs gleich weiß, warum sich ein Einkauf auf dem Wochenmarkt immer lohnt, gibt es an vielen Ständen gerne mal ein 'Probiererle' für die jüngsten Marktbesucher."

Charmanter kleiner Wochenmarkt in Warmbronn

Kleiner, aber mit ganz besonderem Charme hat sich der Warmbronner Wochenmarkt als ein beliebter Treffpunkt etabliert. Vor 25 Jahren, am 4. Mai 1995, startete das neue Einkaufsangebot im Ortskern.

Sechs Stände rund um die Linde

Mittlerweile gibt es an sechs Ständen rund um die Linde ein vielfältiges Marktsortiment - von frischen Produkten für den täglichen Bedarf über Pflanzen und Blumen bis hin zu mediterraner Feinkost und Köstlichem direkt aus Warmbronn.

"Ein Angebot, das über alle Generationen hinweg sehr geschätzt und gerne genutzt wird", so Oberbürgermeister Martin Georg Cohn.

Corona schränkt Pläne zu Jubiläumsaktionen ein

Für beide Jubiläen waren bereits Sonderaktionen auf den Märkten geplant, die jedoch aufgrund der Einschränkungen durch das Corona-Virus nicht stattfinden können.

"Wir haben die Jubiläen zum Anlass genommen, die Märkte in Leonberg, Eltingen, Höfingen und Warmbronn mit einem neu gestalteten Logo gemeinsam visuell darzustellen", so das Stadtoberhaupt.

Neben dem Engelbergturm stehen farbenfrohe Abbildungen für das vielfältige, frische Marktangebot. Cohn weiter: "Das erstellte Logo findet sich auch in einer neuen Broschüre wieder, die mit detaillierten Informationen zu den einzelnen Märkten Lust auf einen Wochenmarkt-Besuch macht."

Neue Informationsbroschüre zu den Leonberger Wochenmärkten