Seiteninhalt

Von Klein-Moskau bis zur Kolonie – Stadtteilführung durch's Ramtel 

Aus der Reihe "Kennen Sie Leonberg?" nimmt die Teilnehmenden am Sonntag, den 20. September Lokalhistoriker Gerd Jenner mit auf einen Spaziergang durch den Stadtteil Ramtel. 

Los geht es Sonntag, 20. September um 14.30 Uhr

Am Sonntag, den 20. September nimmt Lokalhistoriker Gerd Jenner die Teilnehmenden seiner Führung mit auf einen Spaziergang durch den Stadtteil Ramtel.

Die Führung beginnt um 14.30 Uhr auf dem Kirchplatz vor der Versöhnungskirche, Königsberger Straße 11.

Was hat eine Kolonie mit Leonberg zu tun?

Was hat eine Kolonie mit Leonberg zu tun? Und warum wurde das Wohnen im Ramtel kurz vor der Jahrtausendwende sehr viel angenehmer? Wo liegen Entwurf und Realität extrem dicht beieinander? Über welches Problem kam ein Deckel? Was haben die alten Grafen von hier bezogen?

Viele Fragen und noch mehr Antworten. Ein Spaziergang durch diesen Leonberger Stadtteil öffnet die Augen, Altgewohntes neu zu sehen.

Anmeldung erforderlich bis 18. September

Zur Teilnahme an der Führung ist coronabedingt eine Anmeldung beim Stadtmarketing erforderlich – entweder telefonisch unter 07152 990-1408 oder per E-Mail an stadtmarketing@leonberg.de. Anmeldeschluss ist am Freitag, den 18. September, um 12 Uhr.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 4 Euro, Personen unter 16 Jahren sind frei.

Veranstalter sind das Stadtarchiv und Stadtmarketing.

Stadtführungen auch an diesem Wochenende

Auch an diesem Wochenende sind Sie herzlich willkommen bei unserem abwechslungsreichen Angebot, Leonberg während einer Stadtführung kennen zu lernen.

Bitte beachten Sie auch bei diesen beiden Stadtführungen den Anmeldeschluss am Freitag zuvor, 12 Uhr. Wir freuen uns auf Sie.


... weitere Veranstaltungen sind in Planung ...