Seiteninhalt

Stadtführungen am 22. und 23. August: Kennen Sie Leonberg? 

Leonbergs historische Altstadt sowie ein Ortsrundgang durch Höfingen stehen auf dem Programm.

Kennen Sie Leonberg?
Stadtführung durch Leonbergs historische Altstadt

Am Samstag, den 22. August findet wieder eine Führung durch die sehenswerte Leonberger Altstadt statt. Beginn der Führung für alle, die mehr über die Geschichte der Stadt erfahren wollen, ist um 17 Uhr am Brunnen auf dem Marktplatz.

Die Historikerin Ina Dielmann wirft einen Blick auf "große" landesgeschichtlich bedeutende Ereignisse, lässt aber auch die "kleinen" Alltagsgeschichten nicht zu kurz kommen. Wussten Sie zum Beispiel, wo die Leonberger ihren Mist abladen mussten, wie die Leute sich früher kleideten oder unter welchen Bedingungen die Frauen in der Zeit der Reformation lebten und überlebten?

Tipp: Wie wäre es, im Anschluss an die Führung das neue Wissen bei einem Essen oder einem kühlen Getränk zu diskutieren? Die Gastronomiebetriebe in der Altstadt freuen sich auf Ihren Besuch.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 4 Euro, Personen unter 16 Jahren sind frei.

 

"Der Ort gewährt eine recht freundliche Ansicht"
Historischer Ortsrundgang durch Höfingen

Bernadette Gramm, Stadtarchivarin in Leonberg, weiß bei ihrer Führung am Sonntag, den 23. August viel Interessantes und Wissenswertes über die Geschichte des Ortes und seiner Bewohner zu erzählen. Die Führung beginnt um 14.30 Uhr auf dem Platz hinter dem Rathaus Höfingen, Pforzheimer Straße 11.

Durch Sanierungsmaßnahmen hat sich der Ortskern stark verändert, dennoch ist viel Sehenswertes aus früheren Jahrhunderten erhalten geblieben. Gramm wird den alten Ortskern umrunden und u.a. den ehemaligen Graben mit Dorf- bzw. Ettermauer zeigen, auf einzelne Gebäude eingehen, wozu selbstverständlich auch das Schloss gehört.

Beim Spaziergang durch den Ort wird Geschichte auch durch Geschichten aus den Archivquellen veranschaulicht. So erfährt man, wieso der unglückliche Peter Vennius 1690 große Aufregung sowohl im Ort als auch in den Nachbargemeinden verursacht hat, warum die Gemeinde 1828 ihren Fleckenkeller unter der sogenannten Kurfiss-Scheuer verkauft hat und was den Bezirksrichter und Demokraten George C. Fahrion aus Colorado mit Höfingen verbindet.

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 4 Euro, Personen unter 16 Jahren sind frei.

Veranstalter der Führungen sind das Stadtarchiv und das Stadtmarketing.

Bitte beachten Sie

Zur Teilnahme an den Führungen ist coronabedingt eine Anmeldung beim Stadtmarketing erforderlich - entweder telefonisch unter 07152 990-1408 oder per E-Mail an stadtmarkting@leonberg.de.

Anmeldeschluss für beide Führungen ist am Freitag, den 21. August um 12 Uhr.

Stadtführungen durch Leonberg

Weitere Informationen zu unseren Stadtführungen finden Sie unter www.leonberg.de/stadtführungen.