Seiteninhalt

Barrierefreiheit

direkt zum Hinweisformular »


Erklärung zur Barrierefreiheit

Die Große Kreisstadt Leonberg achtet darauf, die von ihr veröffentlichten Webseiten möglichst barrierearm zu halten und bemüht sich um Einhaltung der Richtlinien für barrierefreies Webdesign. Alle Inhalte sollen für alle Nutzerinnen und Nutzer zugänglich sein.

Die Webseiten der Stadt Leonberg berücksichtigen insbesondere folgende Aspekte barrierefreier Internetseiten:

Layout

  • Kontrastreiches Layout, Farben im Browser anpassbar
  • geräteunabhängig darstellbares (responsives), CSS-basiertes Layout ohne Layoutgrafiken
  • weitestgehend Verzicht auf Tabellenlayouts

Navigation

  • Nutzung der Website auch ohne Computer-Maus mit der Tabulatortaste möglich
  • Navigationsaufbau in Listendarstellung, Auszeichnung der Menüpunkte als Navigation, Verzicht auf grafische Navigationselemente
  • Verwendung von Sprungmarken für Screenreader direkt zu Navigation und Inhalt
  • strukturierte Inhalte mit hierarchisch korrekt gekennzeichneten Überschriften im lesbarbaren „hx“ Format

Anpassung, Skalierbarkeit

  • Schriftarten anpassbar
  • Text und Layout mit der Zoomfunktion des Browsers skalilerbar
  • Fotos und Grafiken vergrößert darstellbar
  • Beschreibung von Fotos und Grafiken sowie Verlinkungen mit Alternativbezeichnungen

Verständlichkeit


Texte sind gut lesbar und möglichst verständlich gestaltet. Fachbegriffe und Abkürzungen werden nur dort eingesetzt, wo sie zwingend notwendig sind. Notwendige Fachbegriffe und Abkürzungen werden in solchen Fällen erklärt.


Daran arbeiten wir noch


Die meisten unserer PDF-Dokumente und manche der bei uns eingebundenen Angebote von Drittanbietern können noch nicht barrierefrei angeboten werden.


Barrieren melden

Wenn einzelne Inhalte unserer Internetseiten für Sie als betroffene Person schwer zugänglich sind, schreiben Sie uns das bitte per E-Mail an online-redaktion@leonberg.de oder im folgenden Kontaktformular. Rufen Sie dazu das Formular direkt von der entsprechenden Seite über den Navigationspunkt "Barrierefreiheit" auf.

Wir sind für Hinweise und Verbesserungsvorschläge jederzeit dankbar.