Seiteninhalt

Sanierung K1082 Rutesheim, Erneuerung Treppenanlage Gebersheim

In Rutesheim werden mehrere Kreisverkehre saniert, in Gebersheim wird die Treppenanlage zur Kirche erneuert.

K1082 in Rutesheim voll gesperrt

Die K1082 wird im Abschnitt von der Autobahnabfahrt Rutesheim bis zum Kreisverkehr am Ortseingang Rutesheim (Richtung Gebersheim) seit vergangenem Montag, den 3. August bis Freitag, den 4. September voll gesperrt.

Grund hierfür ist die Sanierung mehrerer Kreisverkehre. Die Asphaltdeckschicht sowie die Fahrbahnmarkierungen werden erneuert. Die Umleitung erfolgt über Perouse, Rutesheim, Gebersheim, Höfingen und Heimerdingen. Der Kreisverkehr am Ortseingang Flacht wird in zwei Bauphasen mit Ampelregelung gebaut und bleibt daher immer befahrbar. Der Ast zur K1017 bleibt jedoch gesperrt.

Im Rahmen der bestehenden Sperrung wird es entlang der K1017 zeit- und abschnittsweise auch zu Holzfällungsarbeiten kommen.

Ev. Kirche Gebersheim: Treppe wird erneuert

Ab kommender Woche bis voraussichtlich Ende August wird die Treppenanlage zur evangelischen Kirche in Gebersheim erneuert. Während der Bauarbeiten muss diese vollständig gesperrt werden, sodass im genannten Zeitraum der Zugang zur Kirche über den Friedhof erfolgt.