Seiteninhalt

Umfrage: Ihre Wünsche an den Radverkehr in Leonberg 

Helfen Sie mit, den Radverkehr in Leonberg weiter auszubauen und zu verbessern. Um die Meinungen und Anforderungen der Radler auch in das Angebot des Fahrradverleihsystems "RegioRad" einfließen lassen zu können, führt die Landeshauptstadt Stuttgart noch bis zum 3. Juli eine Umfrage durch.

Für das Mitmachen erhalten die ersten 500 Teilnehmer ein 5 € Fahrtguthaben bei RegioRadStuttgart. 

Ihre Meinung zählt

Was haben Sie zum Thema Radverkehr zu sagen? Und wie kann RegioRadStuttgart dazu beitragen, dass Sie in Leoberg noch öfter aufs Rad steigen? Ihre Meinung zählt!

Das Zweirad nimmt einen immer höheren Stellenwert als alternatives Verkehrsmittel ein. Immer mehr Menschen schwingen sich in den Sattel, denn Radfahren macht Spaß, fördert die eigene Gesundheit und leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.

Stuttgart-steigt-um

Unter dem Dach der Kampagne "Stuttgart-steigt-um" führt die Landeshauptstadt aktuell eine Online-Umfrage zum Thema "Radfahren und RegioRadStuttgart" durch.

Denn bereits in mehr als 40 Städten und Gemeinden der Region Stuttgart können an über 175 Stationen RegioRad-Fahrräder, RegioRad-Pedelecs und RegioRad-Lastenräder zu flexiblen Tarifen ausgeliehen werden.

In Leonberg gibt es zwei Verleihstationen - vor dem Leocenter sowie am Bahnhof. Entliehen werden können dort Fahrräder und Pedelecs.

Um dieses Angebot zukünftig noch besser auf Ihre Wünsche und Anforderungen auszurichten haben Sie mit der Teilnahme an der anonymen Umfrage die Möglichkeit, die weitere Entwicklung mitzugestalten.

Die Umfrage richtet sich an alle ab 16 Jahren – egal ob passionierte RadfahrerInnen oder GelegenheitsradlerInnen.

Link zur Umfrage

Hier geht’s zur Online-Umfrage https://stuttgartsteigtum.typeform.com/to/etiZxP

Dankeschön für die Teilnahme

Die ersten 500 Teilnehmenden erhalten 5 € Fahrtguthaben bei RegioRadStuttgart. Dies entspricht 2 1/2 Stunden RegioRad-Ausleihe oder 70 Minuten Pedelec-Ausleihe.

Die Umfrage kann außerdem gerne im Kollegen-, Freundes- und Bekanntenkreis geteilt werden – umso mehr mitmachen, desto besser!

Vielen Dank für Ihre Meinung!