Seiteninhalt

Ohne Terminvergabe: Rathaus öffnet wieder vollständig 

Ab sofort hat das Rathaus wieder komplett für den Bürgerverkehr geöffnet. Zudem gelten die normalen Öffnungszeiten.

Rathaus öffnet vollständig

"Angesichts der Lockerungen im alltäglichen Leben wird von uns erwartet, dass auch die Verwaltung mit Ihren vielfältigen Leistungen wieder vollumfänglich zur Verfügung steht", erklärt Oberbürgermeister Martin Georg Cohn.

Besucher registrieren sich

Sowohl im Rathaus am Belforter Platz als auch am Marktplatz wird der Zugang der Besucher in die einzelnen Bereiche geregelt. Zudem muss sich, auch in anderen Verwaltungsgebäuden, registriert werden, um - mit Blick auf das weitere Infektionsgeschehen - nachvollziehen zu können, wer sich wann im Rathaus aufgehalten hat und ggf. Kontakt aufnehmen zu können. Nach vier Wochen werden die erhobenen Daten vernichtet.

Terminvereinbarung wird empfohlen

Im Bürgeramt am Marktplatz wird weiterhin empfohlen, vorher einen Termin zu vereinbaren, da von geringeren Wartezeiten profitiert werden kann.

Seit dieser Woche Montag gibt es im Bürgeramt ergänzend die Möglichkeit, an einem der Schalter Anliegen auch ohne Termin zu erledigen. Das kann in dringenden Fällen ein nützliches Angebot sein. Auch in den Ortschaftsverwaltungen, die ebenfalls öffnen, wird weiterhin empfohlen, vorher einen Termin zu vereinbaren.

Regelungen in weiteren städtischen Einrichtungen

Ebenso sind die Stadtwerke und der Bauhof wieder geöffnet. Im Bürgerzentrum Stadtmitte finden Einzelberatungen weiterhin nur nach Terminvergabe statt. Die Betriebsräume der Sozialstation sind weiterhin nicht zugänglich.

Momentan in der Auslegung befindliche Bebauungspläne sind weiterhin im Vorraum am hinteren Eingang im Erdgeschoss des Rathauses am Belforter Platz einsehbar.

Es gilt die Maskenpflicht

Nach wie vor ist in den Verwaltungsgebäuden das Tragen einer Maske geboten. Die üblichen Corona-Verhaltensregeln sind einzuhalten.

Die aktuellen Öffnungszeiten sind auch unter www.leonberg.de/kontakt einsehbar.