Seiteninhalt

Zulassungsstelle Leonberg öffnet ab 25. Mai für Besucher 

"Ab Montag, 25. Mai, ist nun auch in Leonberg der Besuch ohne Termin wieder möglich", teilt das Landratsamt Böblingen mit. Die Öffnung für den regulären Besucherverkehr in der Leonberger Außenstelle erfolgt damit früher als zunächst geplant.

Allgemeine Hygienevorschriften

Besucherinnen und Besucher müssen sich auch in den Zulassungsstellen konsequent an strenge, Hygienevorschriften wie den Mindestabstand zu anderen Personen und die Maskenpflicht des Landratsamts halten.

Zeit und Geduld mitbringen

"Mit direktem Publikumsverkehr und den damit verbundenen Hygiene– und Schutzvorkehrungen können weniger Schalter betrieben werden", so das Landratsamt. Dennoch wolle man nun früher als geplant auch in Leonberg wieder öffnen.

Oberbürgermeister Cohn hatte frühere Öffnung auch für Leonberg gefordert

Die Zulassungsstelle des Böblinger Landratsamts in Leonberg öffnete ab dem 13. Mai zunächst nur für Kfz-Händler nach Voranmeldung, während die Zulassungsstellen in Böblingen und Herrenberg zum selben Zeitpunkt schon für den regulären Besucherverkehr geöffnet wurden.

Oberbürgermeister Martin Georg Cohn wandte sich daraufhin mit der Forderung an das Landratsamt, auch den Leonberger Mitbürgerinnen und Mitbürgern den Gang auf die Behörde vor Ort zeitnah wieder zu ermöglichen.

Onlinedienst  iKfz3 spart in vielen Fällen den Gang aufs Amt

Das Landratsamt empfiehlt, den Online-Dienst iKfz3 zu nutzen. Die häufigsten Dienstleistungen lassen sich damit bequem von zu Hause aus erledigen, ohne Wartezeiten. Den Online-Dienst und Informationen zu den technischen Voraussetzungen sind zu finden unter www.lrabb.de/zulassung.