Seiteninhalt

Planungen zum Sparkassenareal werden vorangebracht 

Anfang März hat der Gemeinderat den Planungen zum Neubau eines Verwaltungsgebäudes sowie einem Wohnviertel am Sparkassenareal zugestimmt. Es sollen ein Neubau mit Kundencenter sowie vier Wohngebäude entstehen. 

Attraktives Quartier unter Beachtung der vorhandenen Begrünung

Anfang März hat der Gemeinderat den Planungen zum Neubau eines Verwaltungsgebäudes sowie eines Wohnviertels am Sparkassenareal zugestimmt. Es sollen ein Neubau mit Kundencenter sowie vier Wohngebäude mit insgesamt ca. 70 Wohnungen entstehen.

Zwischen der Grabenstraße und der Stuttgarter Straße soll ein attraktives Quartier unter Beachtung der vorhandenen Begrünung gebaut werden. Entfallende Bäume werden in einem Grünkonzept durch Neupflanzungen ersetzt.

Geplant sind 70 Wohnungen

Zudem soll die fußläufige Verbindung der Wohnbebauung am Engelberg zur Altstadt verbessert werden. Insgesamt entstehen 5.550 Quadratmeter Wohnfläche, von denen 25 Prozent als "bezahlbar" und zur Miete ausgewiesen werden.

Nun geht es an die weiteren Planungen, in denen drei Architekturbüros in Form einer Mehrfachbeauftragung alternative Lösungen für ein Bankgebäude entwickeln. Planerische Berücksichtigung findet eine gewisse Optimierung der Sonnenkreuzung durch eine leichte räumliche Verschiebung Richtung Süden.

Hinweis zum Beschluss

Der Beschluss wurde am 3. März gefasst. Aufgrund der aktuellen Lage finden momentan keine Sitzungen des Gemeinderats statt.