Seiteninhalt

Ambulantes Testzentrum für Corona-Infektionen ab sofort in Herrenberg 

Terminvergabe nur nach vorheriger telefonischer Beratung und Registrierung bei der Corona-Telefon-Hotline des Gesundheitsamts unter der Telefonnummer 07031 663-3500. Diese Nummer ist täglich von 8 bis 20 Uhr erreichbar.  

Beachten und befolgen Sie bitte unbedingt die allgemeinen Hinweise zum Coronavirus

Frühzeitiges Erkennen von Infektionsfällen und konsequentes Einhalten von Hygienemaßnahmen (u.a. häufiges gründliches Händewaschen mit warmem Wasser und Seife, Niesen und Husten in die Armbeuge, 1 bis 2 Meter Abstand zu erkrankten Personen) sind überaus wichtig, um eine Weiterverbreitung des Coronavirus zu vermeiden.

Wir bitten Sie daher dringend darum, diese Verhaltenshinweise zu befolgen

  • Wenn Sie in einem Risikogebiet waren
    Wenn Sie innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet waren, vermeiden Sie – unabhängig von Symptomen – unnötige Kontakte und bleiben Sie vorläufig zu Hause.

  • Wenn Sie in einem Risikogebiet waren und Symptome bekommen
    Wenn Sie in einem Risikogebiet waren und innerhalb von 14 Tagen nach Rückkehr von dort Symptome wie Fieber, Muskelschmerzen, Husten, Schnupfen, Durchfall u. a. bekommen, vermeiden Sie alle nicht notwendigen Kontakte und bleiben zu Hause. Setzen Sie sich umgehend telefonisch mit ihrem Hausarzt in Verbindung oder nehmen Sie Kontakt mit dem kassenärztlichen Notdienst unter der Telefonnummer 116117 auf.

  • Wenn Sie Kontakt zu einem COVID-19 Erkrankten hatten
    Wenn Sie während ihres Aufenthalts in einem Risikogebiet oder innerhalb der vergangenen 14 Tage Kontakt zu einem bestätigt an COVID-19 Erkrankten hatten, kontaktieren Sie umgehend das örtlich zuständige Gesundheitsamt. Dies muss in jedem Fall erfolgen – unabhängig vom Auftreten von Symptomen.

  • Wenn Sie nicht in einem Risikogebiet waren und keinen Kontakt zu einem Erkrankten hatten
    Wenn Sie nicht in einem Risikogebiet waren und keinen Kontakt zu einem am neuartigen Coronavirus Erkrankten hatten, sind keine speziellen Vorsichtsmaßnahmen nötig.

Corona-Risikogebiete - aktuelle Liste

Unter diesem Link finden Sie die aktuelle Liste der Corona-Risikogebiete des Robert Koch Instituts. Diese Liste wird fortlaufend aktualisiert.
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html.

Corona-Telefonhotlines montags bis sonntags

Gesundheitsamt Böblingen
täglich von 8 bis 20 Uhr unter der Nummer 07031 663-3500

Landesgesundheitsamt
täglich von 9 bis 18 Uhr unter der Nummer 0711 904-39555

Landesgesundheitsamt: Tagesaktuelle Informationen

Tagesaktuelle Informationen erhalten Sie auch auf der Internetseite des Landesgesundheitsamts unter https://sozialministerium.baden-wuerttemberg.de/de/gesundheit-pflege/gesundheitsschutz/infektionsschutz-hygiene/informationen-zu-coronavirus.

 



Neues Testzentrum in Herrenberg soll gute Abläufe schaffen und Praxen entlasten

Wie das Landratsamt Böblingen gestern mitteilte, ging das Testzentrum für Corona-Infektionen in Herrenberg nun in Betrieb. "Künftig werden dort gebündelt Abstriche von Corona-Verdachtsfällen genommen und auf kurzen Wegen labortechnisch ausgewertet", so das Landratsamt weiter.

Betrieben wird das Testzentrum von niedergelassenen Hausärzten im Landkreis Böblingen, die Laborärzte Sindelfingen übernehmen die Untersuchung der Proben.

Telefonische Registrierung vorab ist zwingend notwendig für einen Termin 

Der Entnahme der Probe muss zwingend die telefonische Beratung und Registrierung beim Gesundheitsamt vorangehen unter der Telefonnummer 07031 663-3500. Erst, wer dort registriert ist, bekommt einen Termin für das Testzentrum.

Die Betriebszeiten sind ab sofort jeweils von 18 bis 22 Uhr. Untergebracht ist das Testzentrum in eigens bereitgestellten und möblierten Containern, die auf dem Parkplatz der Straßenmeisterei Herrenberg, Horber Str. 67, aufgestellt wurden.

"Mit dieser schnell und unkompliziert vollzogenen Lösung wollen wir den Gang der Verdachtsfälle in Kliniken und Arztpraxen vermeiden", so Landrat Roland Bernhard. Gleichzeitig beruhigt der Landrat. Es gebe keinen Grund zur Panik, so Bernhard. "Aber wir wollen gut vorbereitet sein. Am Beginn einer solchen Ansteckungswelle ist es gut, eine erhöhte Aufmerksamkeit zu schaffen und die Bevölkerung für das Thema zu sensibilisieren."

Hotline des Gesundheitsamts Böblingen täglich von 8 bis 20 Uhr erreichbar

Die Hotline des Gesundheitsamts ist täglich (montags bis sonntags) von 8 bis 20 Uhr besetzt und erreichbar unter der Rufnummer 07031 663-3500. Erkrankte und Ärzte sollen diese Nummer wählen, wenn sie eine Ansteckung mit dem Coronavirus vermuten.

Telefonische Beratung des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg

Auch das Landesgesundheitsamt hat eine Rufnummer für Rat suchende Bürgerinnen und Bürger eingerichtet. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dort täglich (auch am Wochenende) zwischen 9 und 18 Uhr telefonisch unter Nummer 0711 904-39555 zu erreichen.