Seiteninhalt

Gebersheim: Kanäle werden ab 17. Februar saniert 

Aufgrabungen sind für die Maßnahmen nicht notwendig, mit Verkehrseinschränkungen ist jedoch zu rechnen. 

Reparatur von 90 Schadstellen

In Gebersheim werden ab kommenden Montag, den 17. Februar bis voraussichtlich Ende April Kanäle in geschlossener Bauweise saniert.

Partliner und Robotertechnik im Einsatz

Um die etwa 90 Schadstellen in der gesamten Ortschaft zu reparieren, werden sogenannte Partliner und auch Robotertechnik eingesetzt. Die Partliner dichten einzelne Schadstellen mit einem Glasfaserschlauch ab. Mit der Robotertechnik werden in den Kanal einragende Anschlussstutzen für Rohre oder Baumwurzeln abgefräst und defekte Anschlussstutzen erneuert.

Aufgrabungen sind für die Maßnahmen nicht notwendig. Jedoch ist mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen.