Seiteninhalt

Defekter Kanalanschluss: Sperrung Bahnhofstraße am 4. und 5. Februar 

Am morgigen Dienstag, den 4. Februar ab 8 Uhr sowie am Mittwoch, den 5. Februar muss die Bahnhofstraße zwischen Grabenstraße und Rutesheimer Straße für den Durchgangsverkehr und den Busverkehr gesperrt werden. Grund für die Sperrung sind kurzfristig erforderlich gewordene Reparaturarbeiten an einem defekten Kanalanschluss, aus dem häusliche Abwässer austreten. 

Reparatur wird sofort durchgeführt 

Für diese aus Umweltschutzgründen sofort durchzuführenden Arbeiten muss die Bahnhofstraße am Dienstag, den 4. Februar ab 8 Uhr und am Mittwoch, den 5. Februar zwischen Grabenstraße und Rutesheimer Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Sowohl der Durchgangsverkehr als auch der Busverkehr werden in dieser Zeit über die Eltinger Straße und Lindenstraße umgeleitet. Für die Dauer der Sperrung entfällt die Bushaltestelle Törlensweg in beiden Richtungen. Ersatzhaltestellen sind die Haltestelle Altstadt und die Haltestelle JKG.

Umleitung über Eltinger Straße und Lindenstraße

Für diese zeitnah durchzuführenden Arbeiten muss die Bahnhofstraße am Dienstag, den 4. Februar ab 8 Uhr und am Mittwoch, den 5. Februar zwischen Grabenstraße und Rutesheimer Straße für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Sowohl der Durchgangsverkehr als auch der Busverkehr werden in dieser Zeit über die Eltinger Straße und Lindenstraße umgeleitet.

Anlieger erreichen die Gebäude in der oberen Bahnhofstraße und am Eltinger Fußweg während der Sperrung ausschließlich aus Richtung Bahnhof.

Bushaltestelle Törlensweg entfällt während der Sperrung

Für die Dauer der Sperrung entfällt die Bushaltestelle Törlensweg in beiden Richtungen. Ersatzhaltestellen sind die Haltestelle Altstadt und die Haltestelle JKG.

Sperrung wird im Laufe des Mittwochs wieder aufgehoben

Nach Abschluss der Arbeiten im Laufe des Mittwochs, 5. Februar, wird die Sperrung wieder aufgehoben.