Seiteninhalt

Fachveranstaltungen zum Leonberger Pferdemarkt am Montag, 10. Februar

Der Montag beim Leonberger Pferdemarkt ist für die Fachtagungen reserviert. Das Programm gliedert sich in einen Praxisteil und einen Vortragsteil.

Vom 7. bis zum 11. Februar 2020 bietet der 329. Leonberger Pferdemarkt seinen Besucherinnen und Besuchern wieder ein breit gefächertes Programm. Schauen Sie vorbei!

Seminar für Reitlehrer im Tilgshäusle ab 9.30 Uhr

Um 9.30 Uhr beginnt das Seminar für Reitlehrer im Reiterzentrum Tilgshäusle. Eva Bitter ist Pferdewirtschaftsmeisterin-Reiten und professionelle Springreiterin. Sie referiert über das Thema "Der Weg zum rhythmischen Reiten".

Hippologische Fachtagung mit drei Referenten in der Stadthalle Leonberg ab 14 Uhr

Die Hippologische Fachtagung folgt dann ab 14 Uhr in der Stadthalle.
Eva Bitter spricht über die "Ausbildung vom jungen Pferd bis zur schweren Klasse", gefolgt von Prof. Dr. Michael Röcken und Dr. Dietrich Plewa, die zum "Pferdeankauf und -verkauf aus juristischer und medizinischer Sicht" informieren.

Kartenvorbestellung zu diesen kostenfreien Veranstaltungen möglich

Beide Veranstaltungen sind kostenfrei. Karten können über die Stadtverwaltung telefonisch unter 07152 990-1410 oder per E-Mail an pferdemarkt@leonberg.de vorbestellt werden.

 

 

Pferdemarkt 2019 - Plakat
Alles zum 329. Leonberger Pferdemarkt vom 7. bis zum 11. Februar 2020

Programm und Infos unter www.leonberg.de/Pferdemarkt2020